Wildborn Trockenfutter im Praxistest

Die Suche nach einem hochwertigen Trockenfutter gestaltet sich meist schwieriger als gedacht. Viele minderwertige Produkte enthalten einen zu niedrigen Fleischanteil, Konvervierungs- und Füllstoffe und darüber hinaus Getreide, welches von einem Hund gar nicht richtig verwertet werden kann. Doch anders sieht es bei dem getreidefreien Trockenfutter von Wildborn aus, Der Hersteller ist bekannt für einen hohen Fleischanteil, eine qualitativ hochwertige Zusammensetzung und ein absolut faires Preis-Leistungs-Verhältnis. In unserem Praxistest möchten wir heute näher auf das hochwertige Trockenfutter von Wildborn eingehen. Zusätzlich erhalten Sie wissenswerte Informationen über die unterschiedlichen Geschmackssorten, die Zusammensetzung und natürlich über den Preis des Futters.

Trockenfutter mit hohem Fleischanteil

Ein Merkmal von Wildborn ist der hohe Fleischanteil, dieser beläuft sich auf ca. 65-70% Frischfleisch. Für die verschiedenen Futtersorten wird ausschließlich frisches Muskelfleisch oder auch Innereien verwendet. Ein gutes Hundefutter sollte hauptsächlich auf hochwertigem Fleisch basieren, in diesem Punkt überzeugt Wildborn mit dem Trockenfutter voll und ganz. So wird mit der Fütterung von Wildborn Trockenfutter, der Hund mit lebenswichtigen Proteinen versorgt. Durch die hochwertige Zusammensetzung ist das Trockenfutter von Wildborn auch für Allergiker Hunde bestens geeignet. Bei manchen Sorten wir auf eine Fleischsorte reduziert, so ist das Futter durch die alleinige Proteinquelle auch für Hunde mit einer Futtermittelunverträglichkeit leicht verträglich und verdaubar.

Ohne Getreide, künstliche Zusätze und Konservierungsstoffe

Das natürliche Trockenfutter von Wildborn kommt der natur- und artgerechten Ernährung eines Hundes sehr nahe, denn es ist völlig frei von künstlichen Zusätzen oder auch Konservierungsstoffen. Es wird gezielt auf billige Zutaten wie Getreide verzichtet und anstatt dessen auf hochwertige Zutaten zurückgegriffen. Neben dem sagenhaften Fleischanteil wird das Futter mit verschiedenem Obst, Gemüse und sogar Heilkräutern veredelt. Dadurch wird das Futter nicht nur geschmacklich verbessert, sondern es enthält auch wichtige Vitamine und Nährstoffe. Es ist ein ausgewogenes Trockenfutter und kann durch eine gute Zusammensetzung punkten. Darüberhinaus verfügt das Trockenfutter von Wildborn auch über eine außerordentlich gute Akzeptanz bei Hunden aller Art.

Verschiedene Geschmackssorten für den Gourmet im Hund

Als Mensch fällt es uns schwer jeden Tag das selbe zu essen, ebenso ist es bei Hunden. Wird ein Hund jeden Tag mit dem gleichen Futter gefüttert, ist er irgendwann gelangweilt und frisst nicht richtig. Doch mit Wildborn-Futter passiert dieses Problem nicht. Der Hersteller bietet eine unglaubliche Auswahl an verschiedenen Geschmacksrichtungen. So ist auch für den größten Leckerschmecker das passende Futter mit dabei. Nachfolgend ein kurzer Überblick über die 9 Geschmackssorten:

  • Wetland Duck (Wildente & Kartoffel)
  • African Outback (Strauß & Kartoffel)
  • Crystal Stream (Forelle, Lachs & Süßkartoffel)
  • Wild Turkey (Thruthan & Süßkartoffel)
  • Silver Greek (Ziege & Süßkartoffel)
  • Meadow Lamb ( Lamm & Süßkartoffel)
  • Wild Mustang (Pferd & Süßkartoffel)
  • Blackwoods (Wildschwein, Kaninchen & Süßkartoffel)
  • Golden Trek (Wasserbüffel, Lamm & Süßkartoffeln)

Bei solch einer Auswahl an unterschiedlichen Fleischsorten ist auch für den größten Gourmet unter den Hunden das passende Futter mit dabei. In unserem Praxistest geht es um die Sorten Wetland Duck, African Outback und Crystal Stream welche es aktuell in einem Probierpaket 3x500g für 10€ zu kaufen gibt.

Auch als Puppyfutter erhältlich

Das getreidefreie Trockenfutter ist auch als Puppyfutter erhältlich für Jungtiere von zwei Monaten bis zu einem Jahr. Es ist für alle Hunderassen geeignet. Neben dem hohen Fleischanteil verfügt das Futter über Heilkräuter und blutbildendes Tagesdülsenkraut. Durch die sensitive Zusammensetzung in Kombination mit einem unschlagbaren Fleischanteil ist das hochwertige Futter von Wildborn auch für Allergikerhunde geeignet. Es vesorgt den Hund mit allen notwendigen Nährstoffen und Vitaminen. Besonders beliebt sind die Sorten Wetland Duck Puppy und Natural Puppy.

Im Test konnte das Wetland Duck Puppy vollkommen überzeugen. Es verfügt über eine gute Verträglichkeit und eine hohe Akzeptanz. Die Konsistenz des Futters ist optimal für Puppys ausgelegt. Wir können Ihnne empfehlen zusätzlich Nassfutter von Wildborn zu füttern um den Hund mit ausreichend Flüssigkeit zu vesorgen. Ein Mix aus Nass- und Trockenfutter ist die optimale Alternative um einen Puppy artgerecht zu ernähren.

In welchen Verpackungsgrößen ist Wildborn-Nassfutter erhältlich?

  • 500 g
  • 2 kg
  • 8 kg
  • 15 kg

Von klein bis groß, hier bietet Wildborn seinen Kunden eine gute Auswahl an unterschiedlichen Verpackungsgrößen. Die kleinen Verpackungen mit einem Inhalt von 500g bieten gerade als Test eine sehr gute Alternative. Zudem kann so Abwechslung in die Ernährung des Hundes gebracht werden. Ist das neue Lieblingsfutter gefunden, können sich Hundehalter sorgenfrei an eine 15kg Verpackung herantrauen.

Welche Nährstoffe enthält das Futter?

Für viele Hundebesitzer ist es sehr wichtig zu wissen, was in dem Hundefutter eigentlich enthalten ist. Ein gutes Hundefutter sollte gut und verständlich deklariert sein. Ein hoher Fleischanteil ist natürlich wichtig für gutes Hundefutter jedoch spielen andere Zutaten ebenfalls eine wichtige Rolle. Wir möchten Ihnen nachfolgend ein Beispiel geben, was alles in dem Hundetrockenfutter von Wildborn enthalten ist:

  • Vitamin A
  • Vitamin D3
  • Vitamin E
  • Jod
  • Kupfer
  • Selen
  • Taurin
  • und viele weitere Nährstoffe und Vitamine

In Punkto Zusammensetzung schneidet das Wildborn Trockenfutter sehr gut ab. Es ist ein guter Mix aus ausgewogenen Zutaten mit Inhaltsstoffen wie Calcium, Rohasche, Rohfaser, Phosphor und Proteinen. Dadurch wird nicht nur die Vitalität des Hundes unterstützt, sondern auch ein gesundes und langes Leben ermöglicht.

Kann Wildborn Nassfutter in der Praxis überzeugen?

Bei den getesteten Futtersorten handelt es sich um African Outback, Crystal Stream und Wetland Duck. Was direkt auffällt ist die sehr gute Konsistenz des Trockenfutters. Es riecht in keinerlei Hinsicht unangenehm – ganz im Gegenteil. Alle drei Futtersorten überzeugen durch eine sehr gute Akzeptanz. Kaum den Napf befüllt, schon war er leer. EIn weiterer Pluspunk ist die gute Verträglichkeit, denn das Futter ist absolut getreidefrei. Es wird auf künstliche Zusätze und Konservierungsstoffe verzichtet. Alle Zutaten und Inhaltsstoffe sind gut lesbar und verständlich auf der Verpackung deklariert. Bei Wildborn-Hundefutter wissen die Besitzer was sie ihrem geliebten Vierbeiner füttern und brauchen sich keine Sorgen zu machen. Alles in einem ist es ein sehr gutes Trockenfutter, welches man garantiert weiterempfehlen kann. Abschließend kann gesagt werden, dass Futter gehört zu unseren persönlichen Top 3 der Hundefutter-Testsieger.

  • Akzeptanz & Verträglichkeit
  • Qualität
  • Sortenauswahl
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
4.6

Fazit

Das Wildborn-Nassufter ist für jeden Hundehalten absolut zu empfehlen. Es verfügt über eine sehr hochwertige Qualität und unterstützt die Vitalität und Gesundheit eines Hundes. Es eignet sich optimal für kleine- sowohl auch große Hunde. In allen Testkriterien konnte das Futter volll und ganz überzeugen.