Applaws Welpenfutter im Praxistest

Applaws Welpen Trockenfutter
Auch für unsere ganz Kleinen gibt es bei dem Hersteller Applaws ein spezielles Welpenfutter. In einem anderen Testbericht haben wir Ihnen bereits das Applaws Adult Trocken- und Nassfutter des Herstellers vorgestellt, nun soll es sich um das Welpenfutter von Apllaws drehen.

Applaws Welpenfutter im Test 2020

Bereits bei unserem Trockenfutter und Nassfutter Praxistest von Apllaws waren wir von dem hohen Fleischanteil sehr begeistert. Nun wollten wir uns einmal mehr zu dem Welpenfutter des Herstellers informieren. Wir waren gespannt, was und ob sich etwas an der Zusammensetzung des Produkts im Vergleich zum Trockenfutter für ausgewachsene Hunde ändert. Dazu haben wir uns einmal das Small & Medium Breed Puppy Chicken Trockenfutter bestellt. Um ein besseres Fazit ziehen zu können, haben wir wieder unsere Welpenfutter-Testerin Emma hinzugezogen.

Vergleichend zu den Adult Sorten des Herstellers, wird auch bei dem Welpenfutter auf alle Getreidearten verzichtet. Insbesondere bei unseren neugeborenen Lieblingen ist es sehr wichtig, dass sie eine ausgewogene Ernährung bekommen. Der Hersteller setzt bei seinen Produkten auf eine Zusammensetzung mit natürlichen Zutaten ohne überflüssige Zusatzstoffe. Zusätzlich kommt es Applaws auch auf eine hohe Qualität an, doch wollen wir im Folgenden einige Vorteile dieses Herstellers zunächst einmal zusammengefasst betrachten.

Vorteile des Applaws Welpenfutters

hoher Fleischanteil
getreidefrei
ohne Lock- und Aromastoffe
erhöhte Nährstoffzufuhr im Vergleich zu einem Adult Futter des Herstellers
Fleisch/Fisch, welcher in der Form für den menschlichen Verzehr geeignet wäre
artgerechte Haltung der Nutztiere
frei von Konservierungsstoffen
keine tierischen Nebenerzeugnisse

Was kennzeichnet das Applaws Welpenfutter?

Wir haben uns mal etwas genauer die Zahlen der Deklaration des Welpenfutters angeguckt, denn auf den ersten Blick scheint es ein ganz normales Trockenfutter, wie jedes andere zu sein. Auch beim Vergleich der Deklarationen mit unserem getesteten Adult Chicken Trockenfutter von Applaws, scheint der Inhalt sehr ähnlich zu sein. Doch nun haben wir uns einmal mehr auf die analytischen Bestandteile des Welpenfutters konzentriert und dort fielen uns tatsächlich kleine Unterschiede vergleichend zu dem Adult-Futter auf.

Das Applaws Welpenfutter weist einen leicht erhöhten Kalziumanteil auf. Das Verhältnis aus Kalzium und Phosphor in der Nahrung ist sehr wichtig, dies gilt insbesondere für Welpenfutter. Kalzium dient dem Aufbau von Knochen und des Skeletts. Um den Welpen genügend Energie zu geben, ist auch der prozentuale Anteil an Eiweißen und Fetten des Welpenfutters höher. Somit sorgt das Applaws Welpenfutter für eine erhöhte Nährstoffzufuhr von Eiweißen und Kalzium, damit unsere Kleinen stark und kräftig werden können.

Applaws Welpenfutter im Praxistest

Bereits bei unserem Adult Trockenfutter Praxistest haben wir uns für eine Sorte mit Huhn entschieden. Deshalb fiel die Wahl bei dem Welpenfutter auf Small & Medium Breed Puppy Chicken, um einen besseren Vergleich ziehen zu können. Nachfolgend erfahren Sie mehr zur Zusammensetzung des Futters und zu unserer persönlichen Einschätzung.

Applaws Adult und Welpenfutter im Hundefutter Test

Deklaration und Zusammensetzung

Damit auch Sie einen Blick auf die Deklaration unseres Testprodukts werfen können, haben wir Ihnen hier einmal die Deklaration zum Zeitpunkt unseres Hundefutter Praxistests aufgeführt.

Small & Medium Breed Puppy Chicken: Getr. Hühnchenfleisch (67%), Hühnchenhackfleisch (8%), Kartoffelstärke (8%), getr. Erbsen (8%), Geflügel-Öl (3%), Rübenschnitzel, Geflügelsoße und weitere Zutaten in geringen Mengen.
So wie bei unserem Adult Trockenfutter von Applaws, enthält auch dieses Futter einen sehr geringen Kohlenhydratanteil (unter 21,5%).

Schauen Sie sich unseren anderen Testbericht über das Trockenfutter des Herstellers an, können Sie auf den ersten Blick keinen erheblichen Unterschied feststellen. Aufgrund dessen kommt nun die durchaus erwähnenswerte Deklaration der analytischen Bestandteile im Futter.

Die Nährstoffangaben ergeben sich wie folgt: Eiweiß (39%), Rohöle und -fette (22%), Rohasche (8,5%), Rohfaser (4%), Kalzium (1,6%) und Phosphor (1,31%). Somit erkennt man einen erhöhten Gehalt an Eiweiß, Fett und Kalzium in dem Welpenfutter.

Hinweis: Einige Hersteller verändern mit der Zeit ihre Zusammensetzung und Sortenauswahl. Unsere Informationen sind zum Zeitpunkt des Praxistests entnommen worden. Überprüfen Sie beim Kauf bitte daher, ob sich beispielsweise etwas an den Inhaltstoffen der Produkte geändert hat.

Fütterungsempfehlung des Herstellers

Beachten Sie bitte vorher die Angaben auf der Verpackung des Hundefutters, da eine Fütterungsempfehlung für Welpen ebenfalls abhängig von dem zu erwartenden Endgewicht des Hundes ist. Zusätzlich können auch der Gesundheitszustand oder die Rasse die Fütterung beeinflussen. Bitte achten Sie jederzeit auf eine ausreichende Trinkwasser-Bereitstellung für Ihren Welpen.

Folgende Angaben beziehen sich auf einen kleinen Hund mit 5kg bis 12kg Endgewicht. Nach Erreichen des 12. Lebensmonats erhält dieser dann ein Futter für ausgewachsene Hunde oder das Applaws Adult Hundefutter. Bei einer etwas größeren Hunderasse mit einem Endgewicht von 12kg bis 25kg wird sowohl eine andere Tagesration als auch eine Fütterung bis zum 18. Lebensmonat empfohlen.

Lebensmonat des Hundes
empfohlene Tagesration
1. bis 2.
50 – 100 g
ab 3. bis 6. 80 – 140 g
ab 7. bis 11. 75 – 145 g

Unsere Erfahrungen mit dem Applaws Welpenfutter

So wie bei dem Adult Trockenfutter von Applaws, loben wir auch hier besonders den hohen Fleischanteil in dem Hundefutter. Auch, dass auf alle Zusatzstoffe, wie Farb- und Aromastoffe oder Geschmacks- und Konservierungsstoffe verzichtet wird, finden wir besonders im jungen Alter eines Hundes sehr wichtig.

Applaws Welpenfutter Test

Zudem scheint das getreidefreie Welpenfutter mit Huhn auch unserer Emma gefallen zu haben. Sie hat die Pellets problemlos fressen können. Trotz dessen werden wir auf eine Fütterung über einen längeren Zeitraum verzichten, da unsere Emma normalerweise mit einem Nassfutter gefüttert wird und wir damit sehr zufrieden sind. Als kleinen Snack oder Belohnung werden wir unser Testprodukt vermutlich dennoch weiterhin einsetzen.


Wo kann ich das Applaws Welpenfutter kaufen?

Alle Applaws Produkte lassen sich schnell im Internet auf verschiedenen Online-Shops finden. Mit etwas Glück sollten Sie die Produkte jedoch auch in einem Fachgeschäft kaufen können. So wie die Adult Hundefutter Sorten, lässt sich auch das Welpenfutter von Applaws in verschiedenen Größen bestellen. Auch hier gilt, dass eine größere Packungseinheit meistens auch einen günstigeren Kilopreis zur Folge hat.

Insgesamt gefielen uns alle Produkte des Applaws Herstellers sehr gut. Sowohl uns als auch unseren beiden Testern Holly und Emma haben die Sorten durch ihre Natürlichkeit und guten Qualität überzeugt. Somit können wir die Produkte auch gut und gerne weiterempfehlen, wenn Sie an einer Fütterung interessiert sind.

Applaws Welpenfutter mit Huhn
  • Zusammensetzung / Inhalt
  • Fleisch gem. Deklaration
  • Philosophie, Deklaration & Co
4.5

Fazit

Wie schon beim Adult Trockenfutter von Applaws, gefällt uns auch hier die Zusammensetzung. Auch wenn wir eine Nassfütterung stets bevorzugen würden, überzeugte das Applaws Trockenfutter für Welpen mit einer getreidefreien Zusammensetzung und einem vergleichsweise hohen Fleischanteil im Futter.