Terra Canis Welpenfutter im Praxistest

Terra Canis Welpenfutter
Die Marke Terra Canis vertreibt nun schon seit 15 Jahren viele verschiedene Futtersorten, die für eine naturnahe und artgerechte Zusammensetzung in Lebensmittelqualität stehen. Dabei wird auf die Individualität unserer Vierbeiner großen Wert gelegt. Terra Canis bietet im Sortiment daher neben Adult-Futter auch Futter für Senioren oder Welpen an. Das Nassfutter dür ausgewachsene Hunde haben wir bereits getestet, nun soll es sich in dem heutigen Hundefutter Test um das Welpenfutter des Herstellers drehen.

Terra Canis Welpenfutter im Test 2020

Terra Canis verfolgt das Konzept einer Herstellung von Hundenahrung in 100% Lebensmittelqualität aller Rohstoffe. Zunächst wurde das hochwertige Futter in einer bayerischen Metzgerei hergestellt. Dort kam Terra Canis an seine Kapazitätsgrenze und verlegte die Produktion zu einer eigenen Manufaktur in München. Dies brachte eine maximale Kontrolle der Rohstoffqualität mit sich.

Terra Canis achtet auf eine artgerechte Rezeptur ohne bzw. mit nur wenig Einsatz von Getreide. Insbesondere Welpen sollten von Tag eins an ein artgerechtes und naturnahes Futter bekommen, um so Wachstumserkrankungen oder Unverträglichkeiten vorzubeugen. Doch wie setzt Terra Canis diesen Gedanken in die Tat um? Was ist das Besondere an den Welpenprodukten? Um dies herauszufinden haben wir uns drei verschiedene Nassfutter für Welpen bestellt, die unsere kleine Emma für uns probieren wird.

Vorteile des Terra Canis Welpenfutters

Alleinfuttermittel für junge Hunde
hoher Anteil an frischem Muskelfleisch
mit gesundem Gemüse, Obst und Kräutern
angereichert mit natürlichen Nährstoffzusätzen
erhöhter Kalziumgehalt
getreidefrei bzw. getreidearm
Rohstoffe zu 100% in Lebensmittelqualität
ohne chemische oder synthetische Zusätze
hergestellt in Bayern

Was kennzeichnet das Terra Canis Welpenfutter?

Terra Canis steht für „Natur, die durch den Magen geht“. Daher wird auf die natürliche Ernährungsweise der Vierbeiner großen Wert gelegt. Schon der Vorfahre des Hundes, der Wolf, hat sich zum größten Teil von frisch gefangener Beute ernährt. Da der Verdauungstrakt des Hundes ebenfalls auf tierische Proteine ausgelegt ist, achtet Terra Canis auf einen hohen Anteil an Muskelfleisch und nährstoffreichen Innereien. Für Vitamine und Kohlenhydrate sorgt das angereicherte Gemüse, Obst oder die Kräuter im Futter.

In ersten Lebensmonaten eines Hundes bildet der Organismus leicht Unverträglichkeiten oder Wachstumserkrankungen aus. Hier wird die Basis für ein gesundes Hundeleben gelegt. Daher möchte Terra Canis den Welpen ein artgerechtes und naturnahes Futter bieten, das besonders viel Muskelfleisch und frei von Getreide bzw. getreidearm ist. Zahlreiche natürliche Nährstoffzusätze wie Mineralerde, Bierhefe oder Seealge, sowie gesundes Gemüse, Obst und Kräuter liefern den Kleinen wichtige Vitamine und Nähr- und Mineralstoffe. Um ein gesundes Wachstum zu unterstützen enthalten die Welpenfutterprodukte eine erhöhte Menge an Eierschale und damit ausreichend Kalzium. Zudem enthält das Futter Kieselerde, welches bekannt für eine unterstützende Wirkung auf das Wachstum von Sehnen und Gelenken ist.

Seit einigen Jahren gehört Terra Canis nun zum Nestlé-Konzern. Vielen Kunden haben sich daraufhin von der Marke abgewendet, da sie befürchteten, dass die Qualität unter der neuen Leitung leiden wird. Auch wir wissen von der starken Kritik gegenüber Nestlé, doch zählen tut für uns vor allem die tatsächliche Zusammensetzung der Produkte und nicht der Konzern, der hinter der Marke steht. Zudem versichert die Unternehmensführung, dass ich auch in Zukunft nichts an der Terra Canis Qualität ändern wird.


Terra Canis Welpenfutter im Praxistest

Durch unseren Nachwuchs im Testteam haben wir nun glücklicherweise die perfekte Möglichkeit, um auch Welpenfutter verschiedener Hersteller testen zu können. Retriever-Schäferhund-Mischling Emma wird daher heute ein Nassfutter-Mixpaket für Welpen von Terra Canis probieren. Dieses Mixpaket enthält jeweils zwei Dosen der Sorten Huhn, Lamm und Rind.

Terra Canis Adult und Welpenfutter

Deklaration und Zusammensetzung

Und das dritte Welpenfutter von Terra Canis beinhaltet Das erste Menü des Mixpaketes ist die Sorte Huhn mit Kürbis, Kamille und Blütenpollen. Hühnerherz- und magen bilden hier einen Fleischanteil von 60%. Kamille und Blütenpollen sind nur zu einem geringen Anteil enthalten und lassen sich ebenfalls in der Deklaration unserer anderen Sorten finden. Daher handelt es sich hier wohl eher um eine Art schönen Namensgeber.

In der Sorte mit Lammfleisch, Zucchini, Fenchel und Magerjoghurt befinden sich zudem Karotten, Naturreis und weitere Zutaten in der Zusammensetzung. Wir finden hier einen Fleischanteil von 52%.

Unsere letzte Sorte im Mixpaket ist das Menü Rind mit Apfel, Karotte und Hagebutte. Dieses hat einen Fleischanteil von 58% und setzt sich aus Rinderherz. Rinderlunge, Rinderleber und etwas Muskelfleisch vom Rind zusammen. Zudem finden wir Zucchini, Karotte, Apfel und weitere Zutaten in der Deklaration. Insgesamt ähnelt diese Zusammensetzung sehr der des Adult-Futters.

Hinweis: Die Informationen zur Deklaration, Zusammensetzung und zur Fütterungsempfehlung haben wir zum Zeitpunkt unseres Praxistests vorgefunden. Einige Hersteller verändern ihre Zusammensetzungen und Sortenauswahl mit der Zeit. Bitte überprüfen Sie vor Ihrem Kauf, ob sich zum Beispiel etwas an der Rezeptur der Sorten geändert hat.

Fütterungsempfehlung des Herstellers

Bei der nachfolgen Fütterungsempfehlung handelt es sich um Richtwerte des Herstellers. Je nach Aktivität, Alter, Rasse o.ä. kann die tatsächliche Bedarfsmenge Ihres Welpen variieren. Dem Hund sollte stets ausreichend Trinkwasser bereitgestellt werden.

Alter des Hundes
empfohlene Tagesration
bis 5 Monate
100 g pro kg Körpermasse
ab 5 bis 9 Monate 80 g pro kg Körpermasse
ab 9 bis 12 Monate 60 g pro kg Körpermasse

Unsere Erfahrungen mit dem Terra Canis Welpenfutter

Unser Praxistest mit Emma verlief wie gewünscht. Ihr schien der Geruch des Futters auf Anhieb zu gefallen, denn Sie hat sich sofort auf den Napf gestürmt und das Futter komplett verputzt. Wir selbst empfanden den Geruch als Hundefutter typisch und als nicht besonders penetrant. Durch die eher feuchte Konsistenz ließ sich das Futter gut aus der Dose entfernen und die Gemüsestücke zeichneten sich deutlich heraus.

Terra Canis Welpenfutter Test


Wo kann ich das Terra Canis Welpenfutter kaufen?

Die Produkte der Marke Terra Canis gibt es sowohl in Fachhandel als auch in zahlreichen Online-Shops zu finden. Auf der Hersteller eigenen Webseite können Sie von vielen Angeboten profitieren. Wir haben uns für eine Bestellung bei Zooplus entschieden, da uns hier die große Auswahl an Sorten, Mixpaketen und Aktionen gefallen hat.

Terra Canis bietet neben zahlreichen Nassfuttersorten für Adult, Senior und Welpe auch Trockenfutter, Snacks und Ergänzungsfutter an. Dadurch können Sie für leckere Abwechslungen in der Ernährung Ihres Hundes sorgen.

Das Nassfutter für Welpen gibt es in den Größen 200g, 400g und 800g. Besonders bei Terra Canis zeigt sich ein großer Unterschied zwischen dem Kilopreis einer kleinen und einer großen Dose.

Fazit zum Terra Canis Welpenfutter Test

Insgesamt konnte uns das Terra Canis Welpenfutter überzeugen. Emma gehört Freunden von uns, die großen Wert auf eine getreidefreie und artgerechte Ernährung ihres Hundes großen Wert legen. Terra Canis eignet sich hier unser Meinung nach wunderbar. Die Hochwertigkeit der Rohstoffe finden wir besonders positiv. Kritikpunkt wäre der für uns etwas geringe Fleischanteil. Eine Verarbeitung von noch mehr Muskelfleisch hätte unser Testergebnis verbessern können. Trotzdem ein gutes Futter mit ausgewählten, gesunden Zutaten, welches ein vitales Hundeleben von Tag eins an ermöglicht.