Almo Nature Legend Nassfutter im Praxistest

Almo Nature Katzen Nassfutter

Auf der Suche nach gutem Katzenfutter fällt ein Name ganz besonders auf, und zwar das Almo Nature Nassfutter. Der Hersteller legt einen großen Wert auf eine artgerechte- und natürliche Rezeptur der eigenen Futtersorten. Der gesamte Gewinn aus dem Verkauf von Produkten, wird durch die Fondazione Capellino für Projekte zum Schutz von Hunden, Katzen und der Natur eingesetzt. Wir finden diese Aktion des Herstellers sehr lobenswert und sind deshalb umso mehr gespannt wie das Futter im Praxistest überzeugt. Erhältlich ist das Futter sowohl als Nass- und auch als Almo Nature Trockenfuttervariante. In unserem Katzenfutter Test möchten wir Ihnen das Almo Nature Legend vorstellen.

Bei dem Almo Nature handelt es sich um ein naturbelassenes Ergänzungsfuttermittel in Nassfutterform. Es enthält einen hohen Fleischanteil in Lebensmittelqualität. Darüber hinaus verzichtet der Hersteller vollkommen auf künstliche Zusatzstoffe. Als einzige Getreidequelle in der Rezeptur dient Reis, welcher jedoch von Katzen bestens verwertet werden kann. Um Ihnen das Futter näher vorzustellen, haben wir die Geschmackssorte „Huhn mit Käse“ getestet.

Wir möchten Ihnen in unserem Almo Nature Praxistest die Zusammensetzung des Futters vorstellen. Darüber hinaus erhalten Sie weitere wichtige Informationen und natürlich unsere eigenen Erfahrungen zu dem Nassfutter von Almo Nature.

Wie sich das Futter im Praxistest geschlagen hat und ob wir Ihnen das Futter empfehlen können, erfahren Sie nachfolgend.

Wichtige Eigenschaften im Überblick

Ergänzungsfuttermittel für Katzen
Hoher Fleischanteil (70%) plus Fleischbrühe
frei von Zusätzen
schonendes Garverfahren (in eigener Brühe)
Verarbeitung von frischem Fleisch
naturbelassene Zusammensetzung
in verschiedenen Geschmackssorten erhältlich

Was macht das Almo Nature Legend Ergänzungsfutter so beliebt?

Der Hersteller beschreibt das Almo Nature Legend Ergänzungsfutter als abwechslungsreiche Kost für anspruchsvolle Fellnasen. Mit einem besonders hohen Anteil an frischen Fleich- und Fischstückchen (min. 70%), welche ursprünglich für den menschlichen Verzehr bestimmt waren, kann Almo Nature Legend voll und ganz punkten. Das Futter wird in einem schonenden Garverfahren in der eigenen Brühe auf natürliche Weise konserviert. Dementsprechend ergibt sich ein wertvolles Ernährungsprofil, welches den physiologischen Bedürfnissen einer Katze entspricht. Um auch den größten Feinschmecker zufriedenzustellen, bietet Almo Nature über 20 verschiedene Geschmacksvarianten. Alle Sorten sind glutenfrei und verfügen über eine bis mehrere tierische Proteinquellen. Als Proteinquelle dient Geflügelfleisch oder verschiedene Fischarten wie z.B. Thunfisch sowie auch andere Meeresfische. Das Futter soll deshalb über eine hohe Akzeptanz und eine gute Verträglichkeit verfügen. Zudem ist es dadurch auch für ernährungssensible Katzen geeignet. Zusammengefasst ist das Almo Nature Legend ein naturreines und schmackhaftes Ergänzungsfuttermittel, welches ohne künstliche Zusätze wie Aroma-, Farb- oder Konservierungsstoffe auskommt.

Analytische Bestandteile, ernährungsphysiologische Zusatzstoffe und Zusammensetzung

Almo Nature Legend Huhn mit Käse

Zusammensetzung: Huhn (70%), Hühnerbrühe (24%), Käse (5%), Reis (1%).

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: Laut Hersteller sind in diesem Futter keine Zusatzstoffe enthalten.

Analytische Bestandteile: 19% Rohprotein, 1,5% Rohfett, 0,1% Rohfaser, 1% Rohasche und 76% Feuchtigkeit.

Almo Nature Katzenfutter

Fazit zum Almo Nature Nassfutter

Wenn wir uns die Geschmackssorte Huhn & Käse von Almo Nature anschauen, finden wir eine ganz einfache Zusammensetzung. Darunter ausschließlich vier Zutaten und zwar Huhn, Hühnerbrühe, Käse und Reis. Der hohe Fleischanteil von 70% lässt sich keinesfalls bemängeln, denn dieser ist auch hoch für Ergänzungsfutter. Reis gehört zwar zu den Getreidesorten, ist von Katzen jedoch verdaubar und sättigt diese auch gut. Zumal ohnehin nur 1% Reis im Futter enthalten sind. Ob der Käse wirklich sein muss oder ernährungsphysiologisch wichtig ist, bezweifeln wir. Dennoch verfügt diese Geschmackssorte über gute Zutaten und lässt sich bezüglich der Zutatenliste als recht hochwertig bezeichnen.

Schade finden wir, dass die Fleischsorten leider nicht wirklich deklariert sind. Hiermit meinen wir, es wird angegeben, dass das Futter 70% Fleisch enthält. Es werden jedoch keine Angaben bezüglich der Fleischqualität gemacht. Deshalb lässt diese sich auch nicht wirklich abschätzen. Der Hersteller spricht jedoch von einer Lebensmittelqualität, was die Qualität sicherstellt. Ein kleiner Kritikpunkt ist die Verwendung von Fleischbrühe.

Wenn wir die Zusammensetzung des Futters als Ergänzungsfuttermittel bewerten, kann es ziemlich gut abschneiden. Die Bewertung als Alleinfuttermittel würde ohnehin keinen Sinn ergeben, denn das Futter wird auch von dem Hersteller als ausschließliches Ergänzungsfuttermittel vermarktet. Müssten wir es als ein Alleinfuttermittel bewerten, so würde es auch dementsprechend negativ abschneiden. Auch die anderen Geschmackssorten enthalten einen ähnlich hohen Fleischanteil und eine fast identische Art der Zusammensetzung.

Verschiedene Geschmackssorten kurz vorgestellt

  • Atlantikthunfisch
  • Huhn und Thunfisch
  • Pazifikthunfisch
  • Hühnerfilet
  • Lachs & Huhn
  • Hühnerbrust
  • Lachs
  • Huhn & Kürbis
  • Hühnerschenkel
  • Thunfisch & Jungsardellen
  • Huhn & Leber
  • Huhn & Garnelen
  • Thunfisch & Calamari
  • Forelle & Thunfisch
  • Thunfisch, Huhn & Käse
  • Thunfisch & Garnelen
  • Lachs & Karotten
  • Meerestieremischung
  • Thunfisch & Mais
  • Huhn mit Käse

Fütterungsempfehlung des Herstellers

Die Futtermenge kann je nach Katze variieren. Wichtig sind ausreichend Trinkwasser und ein Alleinfuttermittel als Hauptnahrung. Nachfolgend die Fütterungsempfehlung (Richtwerte):

Gewicht der KatzeTagesration
ca. 4 kg100g Nassfutter und 35g Trockenfutter

Hinweis: Bei dem Almo Nature Legend handelt es sich ausschließlich um ein Ergänzungsfuttermittel. Es ersetzt kein Alleinfuttermittel und sollte deshalb nur ab und an oder als Zusatz gefüttert werden. Der Hersteller Almo Nature empfiehlt eine Mix-Fütterung aus Nass- und Trockennahrung (60% Nassnahrung und 40% Trockennahrung, Ergänzungs- und Alleinfuttermittel).

Wie viel kostet Almo Nature Legend Nassfutter und wo kann man es kaufen?

Mit einem stolzen Preis von 11,30€ pro Kilogramm gehört das Almo Nature Legend eindeutig zu den teureren Nassfuttersorten. Da es ein Ergänzungsfuttermittel ist und kein Alleinfuttermittel, ist der Preis jedoch wohl zu verkraften. Wenn es nur als Snack oder Mahlzeit zwischendurch gefüttert wird, kann man sicherlich über den teuren Preis hinwegsehen. Der Hersteller bietet eine große Sortenvielfalt mit über 20 Geschmackssorten. Erhältlich sind diese in 70g-Dosen. Besonders beliebt sind die Mischpakete, welche 6×70 oder 24x70g beinhalten. Vertrieben wird das Futter von Almo Nature von Online-Shops wie z.B. Zooplus. In handelsüblichen Supermärkten oder auch Tierfachgeschäften ist das Ergänzungsfutter eher weniger zu finden.

Kann Almo Nature Legend Huhn mit Käse in der Praxis überzeugen?

In der Praxis spielen natürlich viele Faktoren eine Rolle. Fangen wir mit der Verpackung an, denn diese ist das erste was ins Auge stößt. Es ist eine handelsübliche Futterdose, welche ihren Job voll und ganz erfüllt. Das Futter lässt sich leicht herausnehmen und leicht in den Napf befüllen. Öffnet man die Dose, sticht gleich ein intensiver Geruch in die Nase. Die Sorte „Huhn mit Käse“ riecht intensiv nach Geflügel und leicht cremig. Auch die Konsistenz ist etwas gewöhnungsbedürftig und unterscheidet sich sehr von handelsüblichem Nassfutter. Die helle Farbe ist etwas ungewohnt. Es sind ganze Fleichstückchen zu erkennen, was wir als sehr positiv ansehen.

Unsere Stubentiger waren gleich gespannt und konnten es gar nicht abwarten bis der Napf befüllt ist. Beim Servieren haben gleich beide Katzen angefangen zu fressen. Wir haben eine Portion auf beide aufgeteilt, da wir das Almo Nature Legend viel mehr als Snack anstatt als vollwertige Mahlzeit sehen. Beide Näpfe waren restlos leer und die beiden wollten Nachschlag. Deshalb können wir persönlich von einer sehr guten Akzeptanz sprechen. Auch bezüglich der Verträglichkeit konnten wir nichts Negatives feststellen. Dementsprechend konnte das Futter in puncto Akzeptanz und Verträglichkeit voll und ganz überzeugen.

Almo Nature Legend Huhn mit Käse im Katzenfutter Test

Wie bereits erwähnt, haben wir die Zusammensetzung des Futters nur als Ergänzungsfutter bewertet. Deshalb konnte dieses aufgrund des hohen Fleischanteils und den anderen Zutaten punkten. Es würden keinen Sinn ergeben, dieses als ein Alleinfuttermittel zu bewerten. Das Futter enthält keinerlei ernährungsphysiologische Zusatzstoffe und ist somit auch nicht für diesen Einsatzbereich geeignet. Vielmehr sollte es als kleiner Snack angesehen werden oder als Belohnung.

Zu den Nachteilen zählen u.a. die Verwendung der Fleischbrühe und der stolze Preis. Die Dosen sind zudem recht klein und produzieren verhältnismäßig viel Müll. Ob Käse in ein Katzenfutter gehört ist des Weiteren ebenfalls zumindest fragwürdig.

Wer seine Katze verwöhnen möchte, kann dies gerne mit dem Almo Nature Legend Nassfutter tun. Es ist ein hochwertiges Ergänzungsfutter für Katzen. Es verfügt über eine hohe Akzeptanz und eine gute Verträglichkeit. Wir finden die große Sortenauswahl auch besonders gut, weil so Abwechslung in den Napf kommt. In Zukunft werden wir unsere Katzen garantiert noch mit weiteren Sorten von Almo Nature belohnen.

Abschließend kann gesagt werden, dass das Almo Nature Legend Nassfutter seine Vor- und Nachteile hat. Die Vorteile überwiegen und deshalb konnte das Futter auch gut in unserem Praxistest abschneiden. Dementsprechend können wir dieses auch guten Herzens weiterempfehlen.

Almo Nature Legend Huhn mit Käse
  • Zusammensetzung / Inhalt
  • Fleisch gem. Deklaration
  • Philosophie, Deklaration & Co
4.3

Fazit

Unsere Stubentiger waren begeistert von dem Almo Nature Legend in der Geschmackssorte „Huhn & Käse“. Das Ergänzungsfutter hat seine Vor- und Nachteile. Die Vorteile liegen im hohen Fleischanteil und der schonenden Zusammensetzung und Zubereitung. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um ein Ergänzungsfutter handelt und somit nicht vergleichbar ist mit Alleinfuttermitteln. Dennoch hat das Futter anhand unserer Testkriterien gut abschneiden können.