Felix Nassfutter im Praxistest

Felix Nassfutter Katzen

Bei Felix handelt es sich um einen etablierten Katzenfutterhersteller, der bereits seit vielen Jahren durch preiswertes Katzenfutter und eine große Sortenvielfalt überzeugt. Der Hersteller verfügt über ein großes Sortiment an Nass- und Trockenfuttersorten. Darunter finden sich Futtersorten für Kitten, Adult- und Seniorkatzen. In unserem heutigen Testbericht geht es um eine Sorte für ausgewachsene Katzen, und zwar das Felix „So gut wie es aussieht“ Nassfutter. Es ist ein Nassfutter, welches sowohl mit Gelee als auch Sauce erhältlich ist. Das besonders an Felix Nassfutter ist die große Sortenauswahl. Es finden sich sowohl fleischige als auch fischige Geschmackssorten.

In unserem Katzenfutter Test möchten wir uns das Katzenfutter von Felix anhand eines Praxistests näher anschauen. Darunter finden Sie die Zusammensetzung sowie die analytischen Bestandteile und auch die ernährungsphysiologischen Zusatzstoffe. Zusätzlich haben wir für Sie unsere eigenen Erfahrungen mit dem Felix Adult Nassfutter zusammengefasst. Darüber hinaus erhalten Sie weitere wissenswerte Informationen.

Ob das Felix Nassfutter im Praxistest überzeugen konnte, erfahren Sie nachfolgend:

Wissenswerte Informationen zum Felix Nassfutter

Alleinfuttermittel in Nassfutterform für ausgewachsene Katzen
große Sortenauswahl (Fleisch und Fisch)
entweder mit Sauce oder Gelee
leckere Rezeptur sorgt für hohe Akzeptanz
ausschließlich qualitätsgeprüfte, hochwertige Zutaten
sorgt für Vitalität und unterstützt die Gesundheit
auch als Felix Trockenfutter

Felix Katzenfutter im Test

Was macht das Katzenfutter von Felix so beliebt bei Katzenhaltern?

Ein Erfolgsrezept von Felix ist eindeutig das sehr gute Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Hersteller bietet eine große Sortenvielfalt zu einem sehr günstigen Preis. Darüber hinaus deckt der Hersteller mit dem großen Sortiment alle Altersstufen sowie Rassen ab. Es gibt kaum Hersteller, welche über so viele Geschmackssorten wie Felix verfügen. Neben Whiskas, Sheba und Kitekat gehört Felix zu den wohl bekanntesten Futterherstellern für Katzen. Auch mit dem Felix „So gut wie es aussieht“ Nassfutter feiert der Hersteller großen Erfolg.

Es ist ein Mix aus zarten Stückchen mit Gelee oder Sauce. Es gibt sowohl fischige als auch fleischige Geschmackssorten. Zusätzlich gibt es sogar Sorten, die mit Gemüse angereichert werden. Durch die große Auswahl ist garantiert für jede Katze etwas mit dabei. Zusätzlich ist das Felix Nassfutter getreidefrei und verfügt über eine ausgewogene Zusammensetzung. Es enthält alles, was eine Katze braucht um vital und gesund zu bleiben. Für die Herstellung werden ausschließlich qualitätsgeprüfte, hochwertige Zutaten verwendet. All diese Eigenschaften zeichnen Felix als erfolgreichen Futterhersteller aus.

Wir wollten uns jedoch selbst davon überzeugen und haben einen Praxistest gewagt.

Analytische Bestandteile, ernährungsphysiologische Zusatzstoffe, Spurenelemente und Zusammensetzung

Köstliche Fleischauswahl

Zusammensetzung: Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (4% der genannten Sorte), pflanzliche Eiweißextrakte, Fisch und Fischnebenerzeugnisse, Mineralstoffe, Zucker.

Zusatzstoffe / Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: Vitamin A (1.490 IE/kg), Vitamin D3 (230 IE/kg), Vitamin E (17 mg/kg), Eisen (10 mg/kg), Kupfer (0,9 mg/kg), Mangan (2 mg/kg), Zink (10 mg/kg)

Technologische Zusatzstoffe: E499 (2.650 mg/kg)

Analytische Bestandteile: 13% Rohprotein, 3% Rohfett, 0,5% Rohfaser, 2,2% Rohasche, 80% Feuchtigkeit, 0,2% Linolsäure 1490.0% Vitamin A

Köstliche Fischvielfalt

Zusammensetzung: Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse, pflanzliche Eiweißextrakte, Fisch und Fischnebenerzeugnisse (4% der genannten Sorte), Mineralstoffe, Zucker.

Zusatzstoffe / Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: Vitamin A (1.490 IE/kg), Vitamin D3 (230 IE/kg), Vitamin E (17 mg/kg), Eisen (10 mg/kg), Kupfer (0,9 mg/kg), Mangan (2 mg/kg), Zink (10 mg/kg)

Technologische Zusatzstoffe: E499 (2.650 mg/kg)

Analytische Bestandteile: 13% Rohprotein, 3% Rohfett, 0,5% Rohfaser, 2,2% Rohasche, 80% Feuchtigkeit, 0,2% Linolsäure 1490.0% Vitamin A

Köstliche Gemüsevariation

Zusammensetzung: Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (4% der genannten Sorte), pflanzliche Eiweißextrakte, Fisch und Fischnebenerzeugnisse (4% der genannten Sorte), Gemüse (4% der genannten Sorte), Mineralstoffe, Zucker.

Zusatzstoffe / Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: Vitamin A (1.490 IE/kg), Vitamin D3 (230 IE/kg), Vitamin E (17 mg/kg), Eisen (10 mg/kg), Kupfer (0,9 mg/kg), Mangan (2 mg/kg), Zink (10 mg/kg)

Technologische Zusatzstoffe: E499 (2.650 mg/kg)

Analytische Bestandteile: 13% Rohprotein, 3% Rohfett, 0,5% Rohfaser, 2,2% Rohasche, 80% Feuchtigkeit, 0,2% Linolsäure 1490.0% Vitamin A

Felix Nassfutter Sorten

Fazit

Der Fleischanteil der köstlichen Fleischauswahl ergibt sich aus 4% Fleisch der genannten Sorte. Ansonsten finden wir tierische Nebenerzeugnisse, Fisch und Fischnebenerzeugnisse. Bei der köstlichen Fischvielfalt sieht es ähnlich aus, hier ergibt sich der Fleisch-/Fischanteil aus 4% der genannten Fischsorte. Darüber hinaus finden sich Fischnebenerzeugnisse, Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse. Auch bei der köstlichen Gemüsevariation finden wir eine ähnliche Zusammensetzung, und zwar 4% Fisch der genannten Sorte und 4% Fleisch der genannten Sorte. Zusätzlich ergibt sich der restliche Fleisch-/Fischanteil aus tierischen Nebenerzeugnissen und Fischnebenerzeugnisen.

Bei allen Sorten ist es ungewiss woraus sich die tierischen Nebenerzeugnisse ergeben. Auch die Fischnebenerzeugnisse werden nicht detailiert ausgeschrieben. Allgemein lässt sich bei keiner der vielen Geschmackssorten ein genauer Fleisch-/Fischanteil ermitteln. Deshalb können wir den Fleisch-/Fischanteil als relativ niedrig und bescheiden bezeichnen. Aufgrund der fehlenden Angaben können wir die Qualität und die Deklaration ebenfalls als nicht all zu hochwertig bezeichnen.

In der restlichen Zusammensetzung finden wir bei allen Geschmackssorten pflanzliche Eiweißextrakte, Mineralien und Zucker. Bei der „köstlichen Gemüsevariation“ finden wir zusätzlich 4% der genannten Gemüsesorte. Wir finden es positiv, dass vollkommen auf Getreide und Weizen sowie Soja verzichtet wird. Zumindest, wenn sich diese Bestandteile nicht als pflanzliche Eiweißextrakte im Futter befinden. Was wir jedoch nicht verstehen können ist die Zugabe von Zucker. Unserer Meinung nach gehört Zucker in kein hochwertiges Katzenfutter und dient viel zu oft als Geschmacksverstärker. Eine tägliche Fütterung mit Zucker kann zu Diabetes und Übergewicht führen.

Bezüglich der analytischen Bestandteile und auch der ernährungsphysioligschen Zusatzstoffe ist das Felix Nassfutter recht gut auf die Ernährung von ausgewachsenen Katzen abgestimmt. Dennoch sind wir leider etwas enttäuscht bezüglich der Deklaration. Diese gibt keinerlei Aufschluss über die Qualität sowie den Gesamtfleischanteil. Wir würden uns als Halter eine transparente und aufschlussreiche Deklaration wünschen.

Verschiedene Geschmackssorten kurz vorgestellt

  • Kabeljau in Gelee
  • Kabeljau in Specksauce
  • Lachs in Gelee
  • Lachs in Hühnerleber-Sauce
  • Thunfisch in Gelee
  • Thunfisch in Truthan-Sauce
  • Scholle in Gelee
  • Sardinen in Krabben-Sauce
  • Huhn in Gelee
  • Huhn in Krabben-Sauce
  • Lamm in Gelee
  • Lamm in Muschel-Sauce
  • Rind in Gelee
  • Rind im Makrelen-Sauce
  • Kaninchen in Gelee
  • Ente in Garnelen-Sauce
  • Rind & Karotten in Gelee
  • Huhn & Tomaten in Gelee
  • Lachs & Zucchini in Gelee
  • Forelle & grüne Bohnen in Gelee

Fütterungsempfehlung des Herstellers

Bei der Fütterungsempfehlung handelt es sich ausschließlich um Richtwerte. Der tatsächliche Futterbedarf einer Katze ergibt sich aus dem Alter, der Aktivität, der Größe und der Rasse. Die tägliche Futtermenge sollte dementsprechend angepasst werden, um eine Unterernährung oder Übergewicht zu vermeiden. Zusätzlich zu dem Nassfutter sollte wie bei jeder anderen Futtersorte auch, frisches Trinkwasser zur Verfügung stehen. Zwar kann Nassfutter dabei helfen den täglichen Flüssigkeitsbedarf einer Katze zu decken, ersetzt jedoch kein frisches Trinkwasser. Nachfolgend die Fütterungsempfehlung (Richtwerte):

Gewicht der Katze Tagesration
ca. 4 kg 3 Portionsbeutel

Wie viel kostet das Nassfutter von Felix und wo kann man es kaufen?

Mit einem kg-Preis von ca. 2,61€ bis 2,91€ gehört das Felix „So gut wie es aussieht“ eindeutig zu den günstigeren Nassfuttersorten. Der Hersteller bietet nur eine Verpackungsgröße, und zwar 100g Pouches. Dafür gibt es aber verschiedene Sets, und zwar 24x100g und 48x100g. Je größer das Set, desto günstiger ist auch der Kilogrammpreis. Erhältlich ist das Felix Katzenfutter in Online-Shops wie z.B. Zooroyal. Auch in speziellen Tierfachgeschäften wird das Futter vertrieben. Durch die große Beliebtheit von Felix, wird das Futter selbst von herkömmlichen Supermärkten im Sortiment geführt. Da es sich bei Purina um einen sehr etablierten Hersteller handelt, kann man das Futter vielerorts und in vielen Ländern kaufen.

Kann Felix „So gut wie es aussieht“ Nassfutter in der Praxis überzeugen?

Je nach Geschmackssorte sieht das Felix Nassfutter natürlich auch dementsprechend anders aus. Alle Geschmackssorten verfügen über eine eigene Farbe, von hell bis dunkel. Ein wenig komisch sehen z.B. Geschmackssorten wie Huhn & Tomaten in Gelee aus, denn durch die beigefügten Tomaten ist das Futter knall rot. Wie man dem obigen Bild absehen kann ist die Konsistenz relativ normal für Nassfutter. Hier kann man zwische Fleisch-/Fichstückchen mit Gelee oder Sauce wählen. Unsere Katzen mögen Sauce, deshalb bevorzugen wir auch allgemein diese Konsistenz bei Katzenfutter. Wir finden es gut, dass Felix mehrere Variationen anbietet, umso auch individuell den Geschmack einer Katze zu treffen. Ebenfalls positiv finden wir die außerordentlich große Sortenauswahl, welche garantiert für Abwechslung sorgt. Der Geruch ist je nach Geschmackssorte eher intensiv, aber dennoch angenehm. Nicht penetrant aber auch nicht unauffällig.Felix Nassfutter Katzen im Test

Bezüglich der Akzeptanz können wir eindeutig von einer sehr hohen Akzeptanz sprechen. Gerade bei unsere Katzen kommt das Futter sehr gut an. Die servierten Portionen wurden mit Freude aufgefressen. Dennoch hat es sich nicht um einen Langzeittest gehandelt, denn es war viel mehr ein einmaliges „Probieren“. Wir persönlich finden wir Zusammensetzung nicht all zu hochwertig und wollten deshalb nicht mehr davon füttern. Wir möchten gerne wissen, was wir unseren Katzen füttern. Die Deklration hingegen gibt Haltern wenig Aufschluss über die Qualität. Auch wegen des enthaltenen Zuckers würde für uns persönlich kein Langzeittest in Frage kommen. Nicht desto trotz können wir von einer hohen Akzeptanz sprechen. Bezüglich der Verträglichkeit sind wir aber ein wenig skeptisch aufgrund des enthaltenen Zuckers.

Abschließend können wir sagen, dass das Felix Nassfutter ein Katzenfutter mit Vor- und Nachteilen ist. Die Vorteile liegen ganz klar im Preis, der hohen Akzeptanz und auch der großen Sortenauswahl. Die Nachteile hingegen liegen in der Zusammensetzung, der schwammigen Deklaration und auch der Qualität. Für uns persönlich würde das Felix Nassfutter nicht erneut in Frage kommen.