Happy Cat Trockenfutter im Praxistest

Das deutsche Unternehmen Happy Cat gibt an, eine gesunde und hochwertige Katzenernährung zu produzieren. Das Futter wird in Deutschland hergestellt und untersteht strengen Qualitätskontrollen. Laut Hersteller werden ausschließlich hochwertige Proteine und beste Rohstoffe für deren Katzennahrung verwendet. Ganz egal ob Katzentrockenfutter, Nassfutter oder Diätfutter, der Hersteller verspricht stets hohe Ansprüche bezüglich der Qualität. Das Katzenfutter von Happy Cat wird darüber hinaus ganz ohne Tierversuche hergestellt. Doch kann das Happy Cat Trockenfutter auch wirklich Katzen happy machen?

Die Rezeptur des Futters ist ganz ohne Soja sowie künstliche Farb- und Konservierungsstoffe. Zusätzlich wird auf die Zugabe von Zucker verzichtet. Viel mehr wird das Trockenfutter mit lebenswichtigen Vitamine und Nährstoffen angereichert. Das Trockenfutter von Happy Cat enthält die Zugabe von Taurin, welches von Katzen nur bedingt selbst hergestellt werden kann. Zusätzlich werden Rohstoffe nur in Lebensmittelqualität verwendet. Doch wie kann das Happy Cat Trockenfutter in unserem Praxistest abschneiden?

In unserem Katzenfutter Praxistest haben wir die Geschmackssorte „Atlantik-Lachs“ für ausgewachsene Katzen getestet. Wir möchten Ihnen nachfolgend das Trockenfutter von Happy Cat näher vorstellen, auf die Zusammensetzung eingehen und unsere persönlichen Erfahrungen mit Ihnen teilen. Wer auf der Suche nach Nassnahrung ist, der kann sich den dazugehörigen Artikel zum Happy Cat Nassfutter durchlesen.

Wissenswerte Informationen zum Happy Cat Trockenfutter

Trockenfutter für ausgewachsene Katzen
made in Germany
wird ohne Tierversuche hergestellt
ohne Soja
ohne künstliche Farb- und Konservierungsstoffe
ohne Zucker
wird mit Taurin angereichert
Rohstoffe in Lebensmittelqualität
in verschiedenen Geschmackssorten erhältlich

Was macht Happy Cat Trockenfutter so beliebt bei Haltern?

Das Happy Cat Katzenfutter ist ein in Deutschland hergestelltes Futtermittel. Es ist ausgerichtet auf Katzen jeglicher Art, darunter spezielle Sorten für Kitten, Adult- und Seniorkatzen. Happy Cat Adult ist reich an tierischen Proteinen und gilt damit als leicht verdaulich. Die naturnahe und ausgewogene Rezeptur wurde mit wertvollen Neuseeland-Muscheln angereichert, um so die Gesundheit der Gelenke zu fördern. Das Trockenfutter enthält zusätzlich gesundheitsfördernde Zutaten wie Kräuter, Leinsamen, Chicorée und Taurin. Durch die speziell ausgewählten Zutaten verfügt das Happy Cat Trockenfutter auch über die Anti-Hairball-Eigenschaft. Gleichzeitig wird der pH-Wert im Urin kontrolliert, um so Harnwegsinfektionen vorzubeugen. Zusätzlich dienen Zutaten wie Yucca Schidigera dazu den Stuhlgeruch zu reduzieren. Neben der ausgewogenen Zusammensetzung bietet der Hersteller verschiedene Gechmackssorten, um für Abwechslung im Napf zu sorgen. Ein weiteres Erfolgsrezept ist das relativ gute Preis-Leistungs-Verhältnis. Aufgrund dieser aufgezählten Eigenschaften, ist das Happy Cat Trockenfutter ein sehr beliebtes Alleinfuttermittel für ausgewachsene Katzen.

HappyCat Katzenfutter

Analytische Bestandteile, ernährungsphysiologische Zusatzstoffe und Zusammensetzung

Nachfolgend möchten wir Ihnen die analytischen Bestandteile, die ernährungsphysiologischen Zusatzstoffe und die Zusammensetzung des Happy Cat Adult Trockenfutters in der Geschmackssorte „Atlantik-Lachs“ vorstellen. Vorab können wir sagen, dass es besonders bei Trockenfutter sehr schwierig ist, ein artgerechtes und hochwertiges Produkt zu finden. Doch im folgenden mehr dazu.

Die Zusammensetzung von Atlantik-Lachs ergibt sich aus Geflügelprotein** (18,5%), Geflügelfett, Lachsmehl (11%), Reismehl, Maismehl, Mais, Grieben, Kartoffelflocken, Cellulose*, Hämoglobin, Rübenmelasseschnitzel* (entzuckert), Natriumchlorid, Trockenvollei, Hefe*, Kaliumchlorid, Apfeltrester* (0,4%), Meeresalgen* (0,2%), Leinsamen (0,2%), Muschelfleisch* (0,04%), Chicoréewurzel* (0,04%), Hefe* (extrahiert), Mariendistel, Artischocke, Löwenzahn, Ingwer, Birkenblätter, Brennnessel, Kamille, Koriander, Rosmarin, Salbei, Süßholzwurzel, Thymian (Trockenkräuter gesamt: 0,18%). Erklärungen: *) getrocknet; **) getrocknet, anteilig hydrolisiert.

Was gleich ins Auge stößt ist der eher mittelmäßige Fleischanteil, welcher sich aus Geflügelprotein und Lachsmehl ergibt. Es wird nicht genau deklariert um welche Fleischzutaten (zB Muskelfleisch) es sich handelt. Darüber hinaus ist es unmöglich die Qualität von Tiermehlen abschätzen zu können. Zusätzlich enthält das Futter Getreide, welches von Katzen nur schlecht verwertet werden kann, und sogar zu Allergien bis hin zu Futtermittelunverträglichkeiten führen kann. Insbesondere meinen wir hiermit das Maismehl und das Mais.

Schauen wir uns die ernährungsphysiologischen Zusatzstoffe an, ergeben sich diese aus Vitamin A (18.000 IE/kg), Vitamin D3 (1.800 IE/kg), Vitamin E [als all rac-alpha-Tocopherylacetat] (100 mg/kg), Vitamin B1 (5 mg/kg), Vitamin B2 (6 mg/kg), Vitamin B6 (4 mg/kg), Biotin (700 mcg/kg), Calcium-D-Pantothenat (12 mg/kg), Niacin (45 mg/kg), Vitamin B12 (75 mcg/kg), Cholinchlorid (75 mg/kg), Antioxidationsmittel und stark tocopherolhaltige Extrakte natürlichen Ursprungs.

Somit belaufen sich die analytischen Bestandteile auf 32% Rohprotein, 18% Rohfett, 3% Rohfaser, 6,5% Rohasche, 1,3% Kalzium, 0,9% Phosphor, 0,08% Magnesium, 0,65% Kalium, 0,5% Natrium, 0,4% Omega-3-Fettsäure und 3% Omega-6-Fettsäure.

Verschiedene Geschmackssorten

  • Happy Cat Adult Antantik-Lachs
  • Happy Cat Adult Weide-Lamm
  • Happy Cat Adult Voralpen-Rind

HappyCat Trockenfutter Adult

Fütterungsempfehlung des Herstellers

Bei der Fütterungsempfehlung handelt es sich ausschließlich um Richtwerte. Der tatsächliche Futterbedarf einer Katze ergibt sich aus dem Alter, der Aktivität, der Größe, der Rasse und ggf. dem Gesundheitszustand. Die tägliche Futtermenge sollte dementsprechend angepasst werden, um eine Unterernährung oder Übergewicht zu vermeiden. Zusätzlich zu dem Trockenfutter sollte, wie bei jeder anderen Futtersorte auch, frisches Trinkwasser zur Verfügung stehen. Nachfolgend die Fütterungsempfehlung (Richtwerte):

Gewicht der Katzenormale Aktivitäthohe Aktivität
2 kg30 g35 g
3 kg40 g50 g
4 kg50 g60 g
5 kg60 g75 g
6 kg70 g90 g
7 kg85 g100 g
8 kg95 g120 g
9 kg105 g130 g
10 kg115 g140 g

Wie viel kostet Happy Cat Trockenfutter und wo kann man es kaufen?

Mit einem Preis von ca. 5,71€/kg gehört das Trockenfutter von Happy Cat zu der eher mittleren Preisklasse (Stand 09/2019). Der Hersteller bietet verschiedene Verpackungsgrößen, darunter 300g, 1,4kg und 4kg. Je größer die Verpackung desto günstiger ist in der Regel auch der Kilogrammpreis. Das Futter von Happy Cat ist sowohl Online als auch in Tierfachgeschäften erhältlich. Es ist ein sehr bekanntes Katzenfutter, deshalb wird es auch in vielen verschiedenen Online-Shops vertrieben. Besonders beliebt sind auch die Mixpakete zum Kennenlernen der verschiedenen Sorten.

Kann Happy Cat Atlantik-Lachs Trockenfutter im Praxistest überzeugen?

Im Vorhinein haben wir uns ein wenig über das Happy Cat Trockenfutter erkundigt und sind teilweise auf sehr gute Kudenrezensionen gestoßen. Nach unserem Praxistest können wir die vielen positiven Kundenrezensionen zwar verstehen, haben jedoch auch unsere eigene Meinung gebildet. Angefangen bei der Zusammensetzung lassen sich bereits einige Kritikpunkte finden. Darunter der niedriege Fleischanteil, das enthaltene Getreide und die untransparente Deklaration. Zum Beispiel wird Mais doppelt aufgeführt, einmal als Maismehl und im Anschluss als Mais. Dies ermöglicht Herstellern zum Beispiel, dass die Fleischanteile am Anfang der Deklaration auftauchen können, ohne Hauptbestandteil zu sein.Happy Cat Atlantik-Lachs Trockenfutter im Praxistest

Bezüglich der Optik lässt sich nicht viel sagen, es ist ein herkömmliches Trockenfutter. Auch der Geruch der Geschmacksorte „Atlantik-Lachs“ ist nichts besonderes, es riecht leicht nach Fisch. Doch diese beiden Punkte sind nicht ausschlaggebend für einen Praxistest. Es geht viel mehr um die Akzeptanz und auch die Verträglichkeit des Futters. Eine unserer beiden Katzen ist sehr ernährungsempfindlich, deshalb haben wir diese aufgrund des enthaltenen Getreides auch nicht damit gefüttert. Unser kleiner Stubentiger hingegen hat das Futter recht schnell akzeptiert und auch gleich losgefressen.

Die Lust auf das Futter war jedoch schnell wieder weg, nach ein paar mal Probieren wurde das Futter nicht mehr angerührt. Auch beim zweiten Test wollte unser Stubentiger das Futter nicht mehr fressen. Eventuell liegt es daran, dass unsere Katzen allgemein Nassfutter bevorzugen. In vielen Kudenrezensionen konnten wir eine sehr gute Akzeptanz herauslesen, deshalb liegt es vielleicht auch an unseren teils mäkeligen Katzen.

Allgemein sind wir ein wenig enttäuscht von dem Trockenfutter weil der Hersteller es deutlich besser kann. Wir haben gesehen, dass Happy Cat auch getreidefreie Futtersorten anbietet. In diesen Sorten wird beispielsweise Kartoffel verwendet. Kartoffeln und Reis können von Katzen noch recht gut verdaut werden, was bei anderen pflanzlichen Stoffen meist nicht der Fall ist. Deshalb können wir auch nicht nachvollziehen, weshalb die klassischen Geschmackssorten alle über Getreide verfügen. Auch die Deklaration lässt hinsichtlich einer Durchsichtigkeit viele Wünsche offen. Am Ende müssen Sie selbst entscheiden, was Sie Ihrem Stubentiger zu fressen geben. Mit den Mixpaketen des Herstellers haben Sie beim Happy Cat Trockenfutter die wunderbare Möglichkeit, gleich mehrere Sorten auszuprobieren.