Purina ONE Trockenfutter im Praxistest

Purina ONE Adult Trockenfutter Test

Auf der Suche nach einem Trockenfutter für Katzen verschiedener Lebensstadien, sind wir auf das Purina One Trockenfutter gestoßen. Der Hersteller bietet sowohl Trockenfutter für Kätzchen bis hin zu älteren Katzen. Insgesamt bietet Purina sechs verschiedene Produktlinien. Darunter Sterilcat, Indoor Formula, Sensitive, Adult, Urinary Care und Light. Alle Futtersorten von Purina One sind speziell für verschiedene Einsatzbereiche entwickelt. In unserem Katzenfutter Test haben wir uns das „Wellnessmix“ näher angeschaut, welches drei der sechs Sorten beinhaltet. Dennoch werden wir auch die anderen Sorten kurz vorstellen und wissenswerte Informationen für Sie zusammenfassen.

In unserem Purina One Test finden Sie die Zusammensetzung, die ernährungsphysiologischen Zusatzstoffe und auch die analytischen Bestandteile der jeweiligen Sorten. Darüber hinaus haben wir einen Praxistest unterzogen und möchten unsere eigenen Erfahrungen mit Ihnen teilen. Zusätzlich erhalten Sie weiteres Infos wie z.B. die Fütterungsempfehlung und auch weitere Tipps.

Ob das Purina One Trockenfutter im Praxistest überzeugen konnte, erfahren Sie nachfolgend:

Wissenswerte Informationen zu Purina ONE Trockenfutter

erhältlich für Kitten-, Adult- und Seniorkatzen
ausgewogenes und artgerechtes Alleinfuttermittel für Katzen
in sechs verschiedenen Produktlinien erhältlich
für verschiedene Einsatzbereiche geeignet
gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
verschiedene Geschmackssorten für Abwechslung im Napf
auch als Nassfutter erhätlich

Welche Eigenschaften machen das Purina ONE Trockenfutter so beliebt?

Ein Erfolgsrezept von Purina One Trockenfutter ist die große Vielfalt. Der Hersteller bietet preiswertes Trockenfutter für Katzen verschiedener Lebensstadien. Sowohl für Kitten, Adult- und auch Senior-Katzen. Die sechs Produktlinien sind auf verschiedene Einsatzbereiche ausgelegt und somit ist für jeden Halter das passende Trockenfutter mit dabei. Das Purina Trockenfutter enthält alle wichtigen Vitamine und auch Mineralstoffe, welche für ein langes, aktives und gesundes Katzenleben sorgen. Mit dem Purina Trockenfutter bietet der Hersteller eine komplette Rundumversorgung für Katzen jeglichen Alters oder auch Rasse. Nachfolgend möchten wir Ihnen ein paar weitere positive Eigenschaften aufzählen:

  • Reduktion von Zahnsteinbildung
  • Hohe Nährstoffaufnahme
  • Gesunde Harnwege
  • Positive Immunabwehr
  • Gesunde Verdauung
  • Ausgewogene Darm-Mikroflora
  • Schutz gegen freie Radikale

All diese Eigenschaften machen das Purina Trockenfutter so beliebt bei Haltern. Ein weiterer ausschlaggebender Punkt ist das Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Purina Trockenfutter ist preiswert und feiert aufgrund dessen große Beliebtheit. Im direkten Vergleich mit anderen Trockenfuttersorten ist der Preis in der eher mittleren Preisklasse angesiedelt. Doch im folgenden Testbericht mehr dazu.

Purina ONE Katzenfutter Test

Analytische Bestandteile, ernährungsphysiologische Zusatzstoffe und Zusammensetzung

Purina One Indoor Formula

Zusammensetzung: Truthahn (17%), Vollkorn-Weizen (17%), getrocknetes Geflügelprotein, Mais, Sojamehl, Maisklebermehl, Weizenklebermehl, tierisches Fett, getrocknete Rübenschnitzel, natürlich getrocknete Chicoréewurzeln (2%), Mineralstoffe, Autolysat (angereichert mit wärmebehandeltem Lactobacillus Delbrueckii und Fermentum-Pulver 0,025%), Hefe

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: Vitamin A (36.960 IE/kg), Vitamin D3 (1.200 IE/kg), Vitamin E (460 mg/kg), Vitamin C (140 mg/kg), wasserfreies Calciumjodat (2,8 mg/kg), Eisensulfat Monohydrat (220 mg/kg), Kupfersulfat (45 mg/kg), Mangansulfat Monohydrat (108 mg/kg), Natriumselenit (0,26 mg/kg), Zinksulfat Monohydrat (380 mg/kg), Taurin (780 mg/kg)

Analytische Bestandteile: 37% Rohprotein, 13% Rohfett, 6% Rohfaser, 7,5% Rohasche und 2% Omega-6 Fettsäure

Purina One Urinary Care

Zusammensetzung: Huhn (17%), getrocknetes Geflügelprotein, Vollkorn-Weizen (14%), Mais, Weizenklebermehl, Maisklebermehl, tierisches Fett, getrocknete Rübenschnitzel, getrocknete Chicoréewurzel, Sojamehl, Mineralstoffe, Autolysat (angereichert mit wärmebehandeltem Lactobacillus Delbrueckii und Fermentum-Pulver 0,025%), Hefe, Fischöl

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: Vitamin A (33.000 IE/kg), Vitamin D3 (1.000 IE/kg), Vitamin E (660 mg/kg), Vitamin C (140 mg/kg), wasserfreies Calciumjodat (2,6 mg/kg), Eisensulfat Monohydrat (204 mg/kg), Kupfersulfat (41 mg/kg), Mangansulfat Monohydrat (97 mg/kg), Natriumselenit (0,24 mg/kg), Zinksulfat Monohydrat (340 mg/kg), Taurin (700 mg/kg)

Analytische Bestandteile: 34% Rohprotein, 14% Rohfett, 2,5% Rohfaser, 7,5% Rohasche, 2% Omega-6 Fettsäure und 0,2% Omega-3 Fettsäure

Purina One Light

Zusammensetzung: Huhn (14%), Weizen (14%), getrocknete Geflügelproteine, Mais, Weizenklebermehl, Maisklebermehl, Sojamehl, getrocknete Rübenschnitzel, getrocknete Chicoréewurzel, tierisches Fett, Mineralstoffe, Autolysat (angereichert mit wärmebehandeltem Lactobacillus Delbrueckii und Fermentum-Pulver 0,025%), Hefe

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: Vitamin A (36.960 IE/kg), Vitamin D3 (1.200 IE/kg), Vitamin E (460 mg/kg), Vitamin C (140 mg/kg), wasserfreies Calciumjodat (2,8 mg/kg), Eisensulfat Monohydrat (220 mg/kg), Kupfersulfat (45 mg/kg), Mangansulfat Monohydrat (108 mg/kg), Natriumselenit (0,26 mg/kg), Zinksulfat Monohydrat (380 mg/kg), Taurin (780 mg/kg)

Analytische Bestandteile: 37% Rohprotein, 9,5% Rohfett, 7% Rohfaser, 7,5% Rohasche und 2% Omega-6 Fettsäure

Fazit

Das Purina Urinary Care verfügt über 17% Huhn. Zusätzlich wird getrocknetes Geflügelprotein verwendet. Aufgrund der schwammigen Angaben lässt sich nicht abschätzen wie viel Fleisch das Trockenfutter beinhaltet. Auch die Fleischqalität lässt sich leider nicht abschätzen. Es wird keinerlei Aufschluss über die verwendeten Fleischsorten gegeben. Dementsprechend können wir das Futter in puncto Fleischanteil als eher mittelmäßig bis schlecht einstufen. Darüber hinaus enthält das Futter 14% Vollkorn-Weizen, Mais, Weizenklebemehl und Sojamehl. Aufgrund dieser Zutaten lässt sich auf einen hohe Getreideanteil schließen. Durch die Verwendung von getrockneten Rübenschnitzel lässt sich ebenfalls auf einen gewissen Zuckeranteil schließen. Leider konnte uns die Zusammensetzung des Urinary Care keinesfalls überzeugen.

Ähnlich sieht es bei dem Purina Indoor Formula aus. Das Futter enthält 17% Truthan und getrocknetes Geflügelprotein. Ebenfalls wird Vollkorn-Weizen, Mais, Sojamehl, Maisklebermehl und Weizenklebermehl verwendet. Auch hier lässt sich der Weizen-/Getreideanteil nicht wirklich abschätzen. Zusätzlich werden bei dem Purina Indoor Forumula getrocknete Rübenschnitzel verwendet. Dementsprechend lässt sich auch hier auf einen gewissen Zuckergehalt schließen. Eine hochwertige Zusammensetzung gestaltet sich leider anders. Deshalb sind wir leider etwas enttäuscht von dem Purina Trockenfutter.

Zu guter letzt kommt das Purina One Light. Die Zusammensetzung ergibt sich aus 14% Huhn und getrocknetem Geflügelprotein. Ansonsten finden wir 14% Weizen, Mais, Weizenklebermehl, Maisklebermehl, Sojamehl und getrocknete Rübenschnitzel. Auch hier lässt sich der Fleischanteil und die Qualität nicht wirklich abschätzen. Ähnlich wie bei den anderen Sorten können wir die Zusammensetzung nur als mittelmäßig bis eher schlecht bewerten.

Alle drei Geschmackssorten konnten uns bezüglich der Zusammensetzung leider nicht überzeugen. Müssten wir eine Schulnote vergeben, wäre diese ausreichend bis mangelhaft. Ein ausschlaggebender Grund hier für ist auch die untransparente und schwammige Deklaration.

Purina ONE Adult Trockenfutter für Katzen

Fütterungsempfehlung des Herstellers

Bei der Fütterungsempfehlung handelt es sich ausschließlich um Richtwerte. Der tatsächliche Futterbedarf einer Katze ergibt sich aus dem Alter, der Aktivität, der Größe und der Rasse. Die tägliche Futtermenge sollte dementsprechend angepasst werden um eine Unterernährung oder Übergewicht zu vermeiden. Zusätzlich zu dem Nassfutter sollte wie bei jeder anderen Futtersorte auch, frisches Trinkwasser zur Verfügung stehen. Zwar kann Nassfutter dabei helfen den täglichen Flüssigkeitsbedarf einer Katze zu decken, ersetzt jedoch kein frisches Trinkwasser. Nachfolgend die Fütterungsempfehlung (Richtwerte):

Purina One Indoor Fumula

Gewicht der Katze Tagesration
2 – 4 kg 35 – 70 g
4 – 6 kg 70 – 100 g
6 – 8 kg 100 – 130 g

Purina One Urinary Care

Gewicht der Katze Tagesration
2 – 4 kg 35 – 65 g
4 – 6 kg 65 – 10 g
6 – 8 kg 100 – 130 g

Purina One Light

Gewicht der Katze Gewichtserhaltung Gewichtsreduktion
4 – 6 kg 75 – 110 g 60 – 95 g
6 – 8 kg 110 – 145 g 95 – 125 g
8 – 10 kg 145 – 185 g 125 – 155 g

Wie viel kostet das Purina One Trockenfutter und wo kann man es kaufen?

Erhältlich ist das Trockenfutter von Purina in sechs verschiedenen Produktlinien. Der Kilogrammpreis beläuft sich auf ca. 4,16€. Der Hersteller bietet verschiedene Verpackungsgrößen, darunter auch 800g. Ebenfalls gibt es verschiedene Mix-Pakete, welche jeweils drei verschiedene Produktlinien beinhalten. In unserem Fall handelt es sich um den „Wellnessmix“, welcher das Urinary Care, Indoor Formula und Light beinhaltet. Vertrieben wir das Futter in unzähligen Online-Shops wie z.B. Zooplus. Auch handelsübliche Supermärkte und Tierfachgeschäfte führen das Purina Trockenfutter in ihrem Sortiment.

Kann Purina ONE Trockenfutter in der Praxis überzeugen?

Zu einem Katzenfutter Test gehörten natürlich mehrere Faktoren. Hier zu zählt auch die Zusammensetzung, die analytischen Bestandteile und auch die ernährungsphysiologischen Zusatzstoffe. Bezüglich der beiden letzteren Punkte ist das Trockenfutter von Purina recht gut auf die Ernährung einer Katze abgestimmt. Die Zusammensetzung hingegen konnte uns bei allen drei Geschmackssorten leider nicht überzeugen. Das Futter enthält einen geringen Fleischanteil und die Fleischqualität lässt sich überhaupt nicht abschätzen. Auch der Getreide-/Weizenanteil ist ungewiss. Abschließend können wir sagen, dass die Zusammensetzung eher mittelmäßig bis schlecht ist. Was dazu beiträgt ist auch die schwammige Deklaration, welche Haltern keinerlei Aufschluss gibt. Andere Hersteller können hier deutlich besser abschneiden.Purina ONE Katzen-Trockenfutter Test

Der Geruch aller drei Sorten lässt sich als relativ intensiv und fleischig bezeichnen. Es lässt sich zusätzlich ein etwas dumpfer und beißender Geruch herausriechen. Bezüglich des Geruchs sind wir geteilter Meinung und können diesen nicht wirklich zu ordnen. Die Konsistenz ist recht normal, wie Trockenfutter eben. Es lässt sich hier zu nicht viel sagen. Die einzelnen Stückchen sind nicht zu groß aber auch nicht zu klein und verfügen über eine optimale Größe. Deshalb kann das Futter bezüglich dieser beiden Kriterien punkten.

Bei der Akzeptanz hatten wir bei allen drei Sorten ein ähnliches Ergebnis. Zwar wurde probiert und ein wenig gefressen, jedoch ist schnell die Lust vergangen. Als wir ein zweites Mal füttern wollten, haben unsere Katzen das Trockenfutter von Purina verweigert. Bezüglich der Akzeptanz können wir nichts sagen, da es sich nicht um einen Langzeittest handelt, sondern viel mehr um ein einmaliges Probieren.

Wir haben versucht die drei Trockenfuttersorten an verschiedenen Tagen zu füttern und kamen auf einen Entschluss. Unsere Katzen mögen das Futter nicht. Nach unzähligen Testberichten können wir unsere Katzen sehr gut abschätzen und sehen gleich, wenn ein Futter den beiden Fellnasen nicht schmeckt.

In vielen Kundenrezensionen konnten wir eine gute Akzeptanz herauslesen. Viele Halter sind zufrieden mit dem Purina ONE Trockenfutter. Wir hingegen können das Futter leider nicht weiterempfehlen. Es verfügt über eine mittelmäßige Akzeptanz und unserer Meinung nach über eine nicht hochwertige Zusammensetzung. Einzig alleine der Preis ist attraktiv.