Royal Canin Hair & Skin Care Trockenfutter im Praxistest

Unsere Stubentiger durchlaufen im Laufe ihres Lebens unterschiedliche Stadien. Jahr für Jahr verändern sich die Ansprüche und auch die Bedürfnisse einer Katze. Deshalb gibt es verschiedene Futtersorten, die auf unterschiedliche Bereiche ausgerichtet sind. Es gibt spezielle Futtersorten, welche sich auf die Haut & Fellpflege ausrichten. Um so ein Futter geht es auch heute in unserem Katzenfutter Test. Der Futterhersteller Royal Canin bietet ein großes Sortiment an Katzenfutter. Darunter auch das Royal Canin Hair & Skin Care Trockenfutter. Das Trockenfutter ist speziell auf die Haut- und Fellpflege von Katzen abgestimmt. Laut Herstellerinformationen ist bereits nach 21 Tagen eine erste Wirkung des Futters nachweisbar.

Deshalb haben wir uns für Sie das Hair & Skin Care Trockenfutter von Royal Canin näher angeschaut. Darunter die analytischen Bestandteile, die ernährungsphysiologischen Zusatzstoffe und auch die Zusammensetzung an sich. Zusätzlich haben wir unsere eigenen Erfahrungen mit dem Futter zusammengefasst.

Ob uns das Royal Canin Hair & Skin Care Trockenfutter im Praxistest überzeugen konnte, erfahren Sie nachfolgend.

Wissenswerte Informationen zu Royal Canin Hair & Skin Care Trockenfutter

vollwertiges Trockenfutter für ausgewachsene Katzen
exklusiver Nährstoffkomplex, speziell für Haut- und Fellgesundheit
laut Hersteller nachweisbare Wirkung nach nur 21 Tagen
spezielle Krokettengröße für Zahn- und Maulhygiene
enthält Gamma-Linolensäure, Soja-, Borretsch- & Fischöl
Aminosäuren, Vitamin B, Zink und Kupfer für starke Barrierefunktion der Haut
ausgewogener Mineralstoffgehalt zur Unterstützung der Harnwegsgesundheit
gesunde Verdauung durch L.I.P.-Proteine mit hoher biologischer Wertigkeit
Faserprotein unterstützt Haarbildung und Haarwachstum
kann vorbeugend gegen Haarausfall wirken

Was sagt der Hersteller zu Royal Canin Hair & Skin Care?

Ein gesundes Fell ist ein gutes Zeichen für die Gesundheit einer Katze. Verändert sich das Fell im Glanz, der Dichte oder auch der Farbe, können dies Anzeichen für einen Mangel in der Ernährung sein. Trockenes Fell zieht zudem häufig noch Schuppenbildung mit sich. Deshalb kann eine unzureichende Versorgung mit bestimmten Nährstoffen zu Haarausfall, Verzögerung des Fellwechsels und Farbverlust verführen.

Deshalb wurden Futtersorten wie das Royal Canin Hair & Skin entwickelt. Es handelt sich dabei um ein spezielles Trockenfutter, welches sich auf die Haut & Fellpflege richtet. Es ist ein Trockenfutter für ausgewachsene Katzen. Die spezielle Rezeptur soll die Haut- und Fellpflege unterstützen. Die enthaltenen Omega-3- und 6-Fettsäuren sowie Borretsch- und Fischöl können zu einem glanzvollen Fell beitragen. Darüber hinaus soll der exklusive Nährstoffkomplex aus Aminosäuren, Vitamin B, Zink und Kupfer einer starke Barrierefunktion der Haut fördern. Laut Royal Canin zeigt das Hair & Skin Care erfahrungsgemäß bereits nach nur 21 Tagen (bei ausschließlicher Fütterung) eine nachweisbare Wirkung und erste sichtbare Ergebnisse.

Royal Canin Care Trockenfutter

Zusammensetzung und unsere Einschätzung

Zusammensetzung: Geflügelprotein (getrocknet), Tierfett, Pflanzenproteinisolat, Reis, Lignozellulose, Mais, tierisches Protein (hydrolysiert), Weizen, Hefen und deren Teile, Maisfuttermehl, Maiskleberfutter, Rübentrockenschnitzel, Sojaöl, Fischöl, Mineralstoffe, Borretschöl, Tagetesblütenmehl (Quelle für Lutein).

(Ernährungsphysiologische) Zusatzstoffe: Vitamin A (26.000 IE/kg), Vitamin D3 (700 IE/kg), E1 [Eisen] (37 mg/kg), E2 [Jod] (3,7 mg/kg), E4 [Kupfer] (11 mg/kg), E5 [Mangan] (48 mg/kg], E6 [Zink] (102 mg/kg), E8 [Selen] (0,06 mg).

Analytische Bestandteile: 33% Rohprotein, 22% Rohfett, 5% Rohfaser, 6,9% Rohasche, 1,13% Kalzium, 0,95% Phosphor und viele weitere (siehe Herstellerinformationen).

Der Fleischanteil des Royal Canin Hair & Skin ergibt sich aus getrocknetem Geflügelprotein und tierischem Protein, welches zuvor hydrolysiert wurde. Wie viel Fleisch enthalten ist, lässt sich leider nicht abschätzen, da der Hersteller keinerlei Prozentangaben macht. Auch die Fleischqualität lässt sich nicht abschätzen, da nicht angegeben wird, um welche Fleischzutaten es sich handelt. Deshalb ist es ungewiss wie viel Muskelfleisch oder anderweitige Fleischsorten enthalten sind.

Da Katzen als Karnivoren zu echten Fleischfressern zählen, ist ein hoher Fleischanteil in guter Qualität sehr wichtig für eine artgerechte und gesunde Ernährung. Anhand der Deklaration des Hair & Skin Trockenfutters können wir keinen hochwertigen und hohen Fleischanteil im Futter erkennen.

Zudem finden wir in der Zusammensetzung nicht weiter deklariertes Tierfett, verschiedene Maiszutaten (Mais, Maisfuttermehl und Maiskleberfutter) und Weizen. Getreide kann nicht nur schlechter verwertet werden, es gilt in vielen Fällen auch als Auslöser von Allergien oder Unverträglichkeiten. Insgesamt erinnert die Zusammensetzung sehr an die anderen Trockenfutter von Royal Canin, wie zum Beispiel an das Hairball Care Trockenfutter. Unterscheiden tun sich die Zusammensetzungen hinsichtlich der beschriebenen Wirkung. So finden wir im Hair & Skin mehr Zusätze für eine Haut- und Fellgesundheit.

Royal Canin Care Hair and Skin

Kann uns das Royal Canin Hair & Skin Care Trockenfutter in der Praxis überzeugen?

Natürlich haben wir auch das Royal Canin Hair & Skin Care Trockenfutter an unsere Katzen verfüttert. Auch wenn es sich aufgrund der Zusammensetzung nur um ein kurzes Probieren handelte, wollten wir das Futter auf dessen Akzeptanz testen. Nachfolgend erfahren Sie mehr zu unseren Erfahrungen aus dem Praxistest und zu unserer abschließenden Meinung.

Royal Canin Hair & Skin Care Trockenfutter Test

Die runden Pellets haben eine – wie wir finden – gute Größe und waren für unsere Katzen leicht zu fressen. Die Farbe, Konsistenz und der Geruch des Futters waren Trockenfutter-typisch. Als wir eine kleine Portion serviert haben, durften beide Katzen probieren. Dies taten auch beide, geleert wurde der Napf jedoch nicht. Wir müssen dazu sagen, dass beide zuvor bereits andere Royal Canin Sorten testen durften und wir hier ähnliche Reaktionen erkennen konnten. Dies dürfte nicht zuletzt auch mit den ähnlichen Zusammensetzungen zusammenhängen. Zudem sind unsere Katzen auch etwas verwöhnt, da sie im Normalfall Nassfutter mit hohem Fleischanteil erhalten.

Hinsichtlich der Wirkung des Futters und ob dieses nach drei Wochen der Fütterung tatsächlich wie angegeben zu sichtbaren Ergebnissen führt, können wir nichts sagen. Richtig ist, dass Zutaten wie das Fischöl dafür bekannt sind, für glänzend schönes Fell zu sorgen.

Für uns würde eine dauerhafte Fütterung des Hair & Skin Trockenfutters von Royal Canin nicht in Frage kommen. Der Fleischanteil ist uns zu niedrig, zudem nicht wirklich einzuschätzen. Ebenfalls stört uns der hohe Getreideanteil im Futter. Wir sind Befürworter einer artgerechten Katzenernährung, welche in unseren Augen aus viel Fleisch in hoher Qualität bestehen sollte. Möchte man seiner Katze dann etwas gutes tun und die Haut- und Fellgesundheit unterstützen, dann gibt es viele passende Nahrungsergänzungen zum Zufüttern. Auch hier kommt häufig das Lachsöl in Frage. Wenn es ein Trockenfutter sein soll, dann sollte auch hier viel Wert auf ein hohen Fleischanteil gelegt werden. Getreidesorten wie Reis gelten für Katzen als gut zu verdauen, von Weizen, Mais und Gerste in Mengen sollte jedoch Abstand genommen werden.

Wenn Sie das Futter von Royal Canin jedoch gerne mit Ihrer Katze testen möchten, so gibt es in verschiedenen Online Shops preiswerte Angebote rund um die Produktwelt des Herstellers Royal Canin. Wenn Ihnen das Futter jedoch nicht zusagt und Sie weiterhin auf der Suche nach der richtigen Fütterung für Ihre Katze sind, dann hilft Ihnen vielleicht unser Katzenfutter Test weiter.