Testkriterien auf tierfutter-wiki.de

Katzenfutter Praxistests

Ein Bild der Katzenfutter aus unseren Praxistests

Unsere Testkriterien beim Hunde- und Katzenfutter Test

Einige unserer Praxistests enthalten am Ende des jeweiligen Artikels eine Bewertung. Diese entsteht wie folgt (Stand: 05/2020).

(1) Zusammensetzung / Inhalt

Was ist drin im Futter? Eine ausführliche und einsichtige Deklaration sollte keine offenen Fragen hinterlassen. Ist die Deklaration nicht einsichtig, so versucht der Hersteller vielleicht etwas zu verbergen. Dies können zum Beispiel die schlechte Futterqualität, der hohe Anteil an billigen Füllstoffen oder die verwendeten tierischen Nebenerzeugnisse sein. Wirklich mehr erfahren kann man erst nach Kontaktaufnahme mit dem Hersteller oder bei Besichtigung der Webseite des Herstellers.

Jeder Hersteller bzw. jede getestete Sorte erhält zu Beginn die vollen 5 Sterne. Bei Null Sternen ist das Minima erreicht. Sternabzüge werden wie folgt verteilt:

  • 1/2 Stern Abzug für die Verwendung von Getreide als Füllstoff
  • 1/2 Stern Abzug für künstl. Konservierungsstoffe
  • 1/2 Stern Abzug für Farbstoffe, Aromastoffe oder Bindemittel
  • 1/2 Stern Abzug bei einem Fleischanteil von unter 20 Prozent
  • 1/2 Stern Abzug bei fehlenden Kohlenhydraten (Obst, Gemüse, Kartoffel, Reis, …) in einem Hundefutter
  • bis 1,5 Sterne Abzug für unvollständige bzw. ungenaue Deklaration / Auflistung der Inhaltsstoffe
  •  1 Stern Abzug für Geschmacksverstärker
  •  1 Stern Abzug bei Verwendung von Tier- oder Pflanzenmehlen (auch pflanzliche Nebenerzeugnisse)
  •  1 Stern Abzug beim Einsatz von (Fleisch-)Brühe, ohne prozentuale oder genaue Angabe dieser
  • 1,5 Sterne Abzug für den Einsatz von Zucker

(2) Fleisch gemäß Deklaration

Bei unseren Praxistests liegen wir viel wert auf eine artgerechte und gesunde Ernährung. Ein hoher Anteil an Fleisch und tierischen Nebenerzeugnissen zeugt von Qualität. Das verwendete Fleisch sollte in Lebensmittelqualität sein und hochwertiger Qualität angehören. Um den Bedarf unserer Vierbeiner zu decken sind tierische Nebenerzeugnisse ebenfalls ein wichtiger Bestandteil eines hochwertigen Futters. Hierzu zählen jedoch längst nicht alle Organe. Lunge, Herz und Leber zählen unter anderem zu hochwertigen Nährstoff- und Vitaminquellen für den Hund. Nebenerzeugnisse wie Felle, Häute und Hörner haben in einem guten Futter nichts zu suchen, auch wenn sich diese nach deutschem Futtermittelrecht im Futter befinden dürfen.

Die Bewertungskriterien unterscheiden sich hier beim Katzen- und Hundefutter, da Katzen für eine artgerechte Ernährung keine Kohlenhydrate benötigen und der Fleischanteil demnach noch höher sein sollte, als es beim Hundefutter der Fall ist.

Minima bei 0 Sternen – Maxima bei 5 Sternen. Die Sterneverteilung erfolgt wie folgt:

Sterneverteilung beim Hundefutter

  • ab 70 Prozent Fleischanteil: 5 Sterne
  • ab 62,5 Prozent Fleischanteil: 4,5 Sterne
  • ab 57,5 Prozent Fleischanteil: 4 Sterne
  • ab 50 Prozent Fleischanteil: 3,5 Sterne
  • ab 40 Prozent Fleischanteil: 3 Sterne
  • ab 30 Prozent Fleischanteil: 2,5 Sterne
  • ab 25 Prozent Fleischanteil: 2 Sterne
  • ab 20 Prozent Fleischanteil: 1,5 Sterne
  • ab 10 Prozent Fleischanteil: 1 Stern
  • ab 4 Prozent Fleischanteil: 0,5 Sterne
  • bis 4 Prozent Fleischanteil oder undeutliche Deklaration und nicht erkennbarer Anteil: 0 Sterne

Sterneverteilung beim Katzenfutter

  • ab 90 Prozent Fleischanteil: 5 Sterne
  • ab 75 Prozent Fleischanteil: 4,5 Sterne
  • ab 65 Prozent Fleischanteil: 4 Sterne
  • ab 55 Prozent Fleischanteil: 3,5 Sterne
  • ab 45 Prozent Fleischanteil: 3 Sterne
  • ab 35 Prozent Fleischanteil: 2,5 Sterne
  • ab 30 Prozent Fleischanteil: 2 Sterne
  • ab 25 Prozent Fleischanteil: 1,5 Sterne
  • ab 15 Prozent Fleischanteil: 1 Stern
  • ab 4 Prozent Fleischanteil: 0,5 Sterne
  • bis 4 Prozent Fleischanteil oder bei undeutlicher Deklaration und nicht erkennbarem Anteil: 0 Sterne

Bonussterne bzw. Sternabzüge werden (beim Hunde- und Katzenfutter) wie folgt verteilt:

  • 0,5 Bonussterne bei Fleisch in Bio-Qualität oder schwedischer Herstellung
  • 0,5 Sterne Abzug bei Verwendung von tierischen Nebenerzeugnissen in schlechter Qualität (z.B. Hörner, Euter, Häute, Fette, Schnäbel), bei keiner genauen Deklaration dieser und/oder wenn diese gänzlich in einem Alleinfuttermittel fehlen
  • 1 Stern Abzug gibt es, wenn die Fleischbrühe nicht separat, sondern im Fleischanteil mit deklariert wird. So kann der „pure Fleischgehalt“ nicht genau ermittelt werden und es wird ein Stern abgezogen. Eine Angabe von Fleischbrühe zählt ebenfalls nicht zum deklarierten Fleischanteil.

Hinweis: Ausnahmen mit geänderter Bewertung sind mit Begründung möglich. Dies ist zum Beispiel dann der Fall, wenn der Fleischanteil nicht erkennbar ist, dieser jedoch z.B. aufgrund des Rohprotein-Gehalts recht hoch sein muss. Dann gibt es z.B. 2,5 anstelle von 0 Sternen. Sollte es zu einer Ausnahmebewertung kommen, so finden Sie diese im jeweiligen Testbericht erläutert.


(3) Unternehmensphilosophie, Deklaration & Co

Eine wichtige Rolle beim Bewerten eines Futters und damit auch des Herstellers, ist die Philosophie des Unternehmens. Hier gibt es einige Pros und Cons im Hinblick auf die Futterproduktion. Entscheidend ist nicht nur, ob das Futter schmeckt oder alle Nährstoffe enthält, sondern auch wie dieses produziert wird und wie z.B. die Lebensbedingungen der Schlachttiere sind. Die Informationen über den Hersteller müssen sichtbar und erkennbar sein, ansonsten gibt es keine Punkte. Die Punkteverteilung erfolgt nicht willkürlich, sondern anhand der folgenden Punkteverteilung. Es sind max. 5 Sterne möglich.

  • 1/2 Stern für eine Distanzierung von Tierversuchen
  • 1/2 Stern für Fleisch in Lebensmittelqualität
  • 1/2 Stern für Antibiotika-freies Futter
  • 1/2 Stern für Bio-Zertifizierung des Unternehmens
  • 1/2 Stern bei Verwendung von tierischen Nebenerzeugnissen in guter Qualität (wie z.B. Pansen, Herz, Lunge und Leber)
  • 1/2 Stern bei Verzicht auf Chemie, wie Farb- und Aromastoffe
  • 1/2 Stern bei Verzicht auf Soja, Mais, Weizen und Gerste
  • 1/2 Stern für umweltfreundliche Verpackungen
  • 1/2 Stern wenn beim Katzenfutter auf die Zugabe von Taurin geachtet wird
  • 1/2 Stern für große Sortenauswahl (ab insg. 5 Sorten)
  • 1/2 Stern bei Bereitstellung einer Beratungsmöglichkeit (z.B. Fachberater, Hotline, Kundenservice, etc.)
  • 1/2 Stern bei einem Fleischanteil von mind. 50 Prozent (Hauptbestandteil Fleisch)
  • bzw. 1 Stern bei einem Fleischanteil von mind. 70 Prozent
  • 1/2 Stern für eine zu mind. 50% durchsichtige Deklaration (wenn mind. 50 Prozent der Bestandteile genau angegeben sind)
  • bzw. 1 Stern für eine zu mind. 70% durchsichtige Deklaration
  • bzw. 1,5 Sterne für eine vollständige und durchsichtige Deklaration (Fleischzutaten müssen genau aufgeschlüsselt sein mit Prozentangaben)
  • 1 Stern wenn ausdrücklich Wert auf das Leben der Schlachttiere gelegt wird (z.B. Weidehaltung, Bio-Haltung)

Sonstige Hinweise zu den Bewertungen

Wir von tierfutter-wiki.de haben uns als Ziel gesetzt, Hunden- und Katzenhaltern bei einer artgerechten Ernährung ihrer Lieblinge zu unterstützen. Es ist nicht unsere Aufgabe die Futterentscheidung für Sie zu treffen. Wir bewerten keinen Hersteller besser aufgrund von anderen Kundenbewertungen im Netz oder aufgrund von Zahlungen. Die Bewertung erfolgt neutral anhand der auf dieser Seite aufgeführten Testkriterien. Unsere eigenen Erfahrungen aus unserem Praxistest und unsere persönliche Meinung geben wir zwar in den Testberichten wieder, diese hat jedoch keinen Einfluss auf die festgesetzten Testkriterien und das Ergebnis.

Wie bereits erwähnt handelt es sich bei unseren Testberichten um keine Tests unter z.B. Laborbedingungen. Die Zuweisung der Punkte erfolgt gemäß der angegebenen Bewertungsskala. Fehler beim Bewerten der einzelnen Testkriterien sind nicht ausgeschlossen. Schadensersatzansprüche können jedoch keine geltend gemacht werden. Gerne nehmen wir jedoch Hinweise entgegen. Senden Sie uns hierzu eine E-Mail an info(at)tierfutter-wiki.de und wir prüfen die Bewertung für Sie. Sollten Sie Fragen zu einer Bewertung haben, so bitte ich Sie uns ebenfalls per E-Mail zu kontaktieren.