Anifit Katzen Nassfutter im Praxistest

Anifit Nassfutter für Katzen

Ganz egal ob Katze oder Hund eine artgerechte und ausgewogene Ernährung ist entscheidend für das Wohlbefinden und die Gesundheit des geliebten Vierbeiners. Leider ist der Tierfuttermarkt mittlerweile sehr unübersichtlich, neben hochwertigem Futter finden sich auch unzählige minderwertige Futtersorten. Auf der Suche nach gutem Katzenfutter sind wir auf das Unternehmen „Anifit“ aufmerksam geworden. Laut unzähligen Kundenrezensionen und Testberichten wir das Futter als „sehr gut“ bewertet.

Mit einem unschlagbaren Fleischanteil von bis zu 99% schafft der Hersteller das, was viele nicht geschafft haben. Und zwar ein Katzenfutter, welches der naturnahen Ernährung von Katzen angepasst ist. Doch kann das Katzenfutter von Anifit auch in der Praxis überzeugen? Deshalb haben wir uns einige Futtersorten des Herstellers näher angeschaut. Darunter Geschmackssorten wie Geflügel, Lachs & Wild.

In unserem Anifit Katzenfutter Praxistest haben wir verschiedene Geschmackssorten getestet. Wir haben uns die Zusammensetzung des Futters angeschaut und möchten weitere wichtige Informationen mit Ihnen teilen. Nachfolgend möchten wir die Einzelheiten noch mal genauer festhalten und unsere persönlichen Erfahrungen mit dem Nassfutter von Anifit zusammenfassen.

Wissenswerte Informationen zum Anifit Nassfutter

vollwertige Frischfleischnahrung mit bis zu 99% Fleisch
für jedes Alter geeignet
ausschließliche Verwendung von Fleisch, das für die menschliche Ernährung zugelassen wurde
ausschließliche Verwendung von natürlichen Rohstoffen
hergestellt in Schweden
schonende Zubereitung (mehr Nährstoffe)
frei von Soja und Mais
ohne Konservierungsmittel, Farb-, Lock- und Füllstoffe
frei von Tier- und Pflanzenmehlen
keine Tierversuche

Puterichs Delight Anifit Katzenfutter

Was unterscheidet Anifit Nassfutter von anderen Futtersorten?

Hergestellt wird das Anifit Nassfutter in Schweden und untersteht stets gründlichen Qualitätskontrollen. Es ist ein ausgewogenes Katzenfutter für Katzen jeglichen Alters. Bezüglich des Fleischanteils beinhaltet das Futter bis zu unschlagbare 99%. Hierfür werden ausschließlich Fleischsorten verwendet, welche für die menschliche Ernährung zugelassen wurden. Darunter finden sich Fleischsorten wie Muskelfleisch, Lunge und Leber. Es werden ausschließlich natürliche Rohstoffe verwendet, welche schonend zubereitet werden, um so die Nährstoffe bestmöglich zu erhalten. Das Futter ist frei von Soja und Mais. Darüber hinaus enthält es keinerlei Konservierungsmittel, Farbstoffe, Lockstoffe und auch Füllstoffe. Es ist frei von Tier-, Pflanzen- und Getreidemehlen. Auf die Zugabe von Fett wird ebenfalls verzichtet. Anifit distanziert sich zusätzlich von Tierversuchen, was wir als besonders positiv ansehen. Zusammengefasst bietet Anifit mit diesen Eigenschaften ein sehr hochwertiges und fleischreiches Katzenfutter, welches auf die artgerechte Ernährung von Katzen perfekt abgestimmt ist.

Analytische Bestandteile, ernährungsphysiologische Zusatzstoffe und Zusammensetzung

Die Deklaration eines Katzenfutter ist uns sehr wichtig, deshalb schauen wir auch genau nach was eigentlich drinnen ist im Katzenfutter. Ein gutes Katzenfutter sollte einen qualitativ hochwertigen Fleischanteil aufweisen können und alle wichtigen Vitamine und Nährstoffe enthalten. Deshalb haben wir uns zwei Geschmackssorten von Anifit näher angeschaut und diese auf die einzelnen Bestandteile untersucht. Nachfolgend die Zusammensetzung der Sorten Fish a la mode und Delice de Coeur.

Wenn wir uns die Zusammensetung von Fish a la mode anschauen, besteht diese aus 67,3% Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (46% Geflügel, 44% Rind, 10% Rentier), 31,7% Fisch und Fischnebenerzeugnisse (50% Weißfisch, 50% Lachs), 0,5% Gemüse (Tomate, Prise Knoblauch) und 0,5 % Mineralstoffe. Die Fleischzutaten ergeben sich aus Rentiermuskelfleisch, Hühnermuskelfleisch, Rinderlunge und Rinderleber.

Fisch a la mode Anifit Katzenfutter

Die Zusammensetzung von Delice de Couer besteht aus 99,1% Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (74% Huhn (davon 37% Herz), 26% Rind), 0,3 % Tomate, Prise Knoblauch und 0,6 % Mineralstoffe. Das verwendete Fleisch ergibt sich aus Hühnermuskelfleisch, Hühnerleber, Rinderleber, Rinderlunge und Rinderstrossen.

Wir persönlich sind begeistert von der Zusammensetzung, denn es findet sich ein hoher Fleischanteil an hochwertigem Fleisch. Das Futter ist sehr ausgewogen und wird auch ehrlich deklariert. Die Deklaration gestaltet sich sehr transparent und Halter wissen genau, was sie ihrem Stubentiger füttern. Bezüglich der Zusammensetzung kann Anifit Nassfutter mit einem „sehr gut“ abschneiden. Auch die anderen Geschmackssorten enthalten über eine ähnlich hochwertige Zusammensetzung.

Wenn wir uns die ernährungsbedingten Zusatzstoffe der beiden Sorten anschauen, ergeben diese sich ausschließlich aus Vitamin D3 und Taurin. Je nach Sorte unterscheidet sich die Taurinmenge um ungefähr 100 mg/kg.

Dementsprechend belaufen sich die analytischen Bestandteile bei Anifit Fish a la mode auf 9,6% Rohprotein, 3,4% Rohöle und -fette, 0,3% Rohfaser, 2,3% Rohasche, 83,5% Feuchtigkeit, 0,34% Phosphor, 0,38% Calcium, 0,4%Natrium, 4,6 mg/kg Kupfer, 35 mg/kg Zink und 5 mg/kg Mangan.

Beim Anifit Delice de Coeur sind es 10,6% Rohprotein, 4,2% Rohöle und -fette, 0,3% Rohfaser, 1,9% Rohasche, 82,5% Feuchtigkeit, 0,33% Calcium, 0,26% Phosphor, 0,3% Natrium, 5 mg/kg Kupfer, 25 mg/kg Zink und 6 mg/kg Mangan.

Verschiedene Geschmackssorten kurz vorgestellt:

  • Nautilus Ragout (Hering, Lachs, Huhn & Rind)
  • Eismeer Terrine (Rind, Huhn, Hering, Weißfisch, Lachs)
  • Powertöpfchen (Huhn, Lamm)
  • Puterichs Delight (Geflügel, Truthan, Rind)
  • Delice De Coeur (Geflügel, Herz & Leber)
  • Fish a la mode (Geflügel, Rind, Rentier, Weißfisch, Lachs)
  • RyCat Bio-Ente (Ente)

Powertöpfchen Anifit Katzenfutter

Fütterungsempfehlung des Herstellers

Bei der Fütterungsempfehlung handelt es sich ausschließlich um Richtwerte. Der tatsächliche Futterbedarf einer Katze ergibt sich aus dem Alter, der Aktivität, der Größe und der Rasse. Die tägliche Futtermenge sollte dementsprechend angepasst werden um eine Unterernährung oder Übergewicht zu vermeiden. Zusätzlich zu dem Nassfutter sollte wie bei jeder anderen Futtersorte auch, frisches Trinkwasser zur Verfügung stehen. Zwar kann Nassfutter dabei helfen den täglichen Flüssigkeitsbedarf einer Katze zu decken, ersetzt jedoch kein frisches Trinkwasser. Nachfolgend die Fütterungsempfehlung (Richtwerte):

Gewicht der KatzeTagesration
bis 3,5 kg
200 g
ab 3,5 bis 7 kg400 g
ab 7 bis 14 kg800 g

Zusätzlicher Tipp: Das Futter sollte immer bei Zimmertemperatur serviert werden. Die Dosen halten sich bis zu 48 Stunden geöffnet im Kühlschrank. Vor dem Verfüttern sollte das Futter bei Zimmertemperatur erwärmt werden.

Wie viel kostet das Nassfutter von Anifit und wo kann man es kaufen?

Mit einem Preis von ca. 4,94€ bis 11,50€ pro Kilogramm, gehört das Anifit Katzenfutter zu den etwas teureren Katzenfuttersorten. Hier kann jedoch eine menge Geld gespart werden durch größere Verpackungen. Erhältlich ist das Futter in 200g, 400g und 810g Dosen. Wir persönlich können die großen Dosen empfehlen, denn so beläuft sich der Kilogrammpreis im eher mittleren Preissegment. Durch die verschiedenen Dosengrößen ist für jeden etwas mit dabei, so können Halter mit mehreren Katzen oder auch Züchter zu den großen Dosen greifen. Vertrieben wird das Futter im hauseigenen Online-Shop von Anifit. Besonders zu empfehlen ist das „Schnupperpaket“, welches viele Geschmackssorten auf einmal beinhaltet. Dieses gibt es ebenfalls in zwei verschiedenen Größen.

Tipp: Mit dem Gutschein-Code „liebe2019“ erhalten Sie einen Rabatt in Höhe von 10 Prozent auf Ihre erste Bestellung. Der Gutschein gilt auch für die Anifit Schnupperpakete.

Kann Anifit Nassfutter im Praxistest überzeugen?

Angefangen bei den Dosen, fällt direkt das äußerst außergewöhnlich aber dennoch ansprechende Design auf. Besonders vorteilhaft finden wir die unterschiedlichen Dosengrößen, so ist für jeden die passende Größe mit dabei. Wir persönlich bevorzugen die großen Dosen, denn so lässt sich auch eine menge Geld sparen. Nichtsdestotrotz zählt natürlich der Doseninhalt, um welchen es sich in diesem Praxistest handelt. Die Konsistenz des Katzenfutters von Anifit ist relativ feucht und es sind große Fleischstücken zu erkennen. Auch der Geruch ist sehr intensiv nach Fleisch, keinesfalls unangenhem oder zu penetrant. Jedenfalls hat dieser Geruch unsere beiden Katzen angelockt und direkt zum Fressen animiert.Anifit Katzen Nassfutter im Test

Bezüglich der Akzeptanz können wir diese bei Anifit als besonders gut bezeichnen, denn unsere beiden Katzen essen alle Geschmackssorten liebend gerne. Der Napf wurde restlos aufgefressen, so wie es sich auch gehört. Durch die hochwertige Zusammensetzung können wir von einer sehr guten Verträglichkeit reden, denn unsere beiden Katzen haben das Futter bestens vertragen. Eine unserer Katzen ist sehr ernährungsempfindlich und hat dennoch keinerlei Probleme mit dem Anifit Nassfutter gehabt. Ein Grund hierfür ist die hochwertige Zusammensetzung, welche das Futter selbst für Katzen mit Allergien oder Futtermittelunverträglichkeiten geeignet macht.

Vorteilhaft finden wir die Transparenz, die der Hersteller seinen Kunden bietet. Das Futter beinhaltet ausschließlich das was auch angeben wird. Je transparenter die Deklaration desto besser ist meist auch das Futter. Genau so war es auch dem Anifit Nassfutter, es ist ein nahe zu perfektes Alleinfuttermittel für ausgewachsene Katzen. Am besten probieren Sie es selbst mit Ihrer Katze. Mit dem Gutschein „liebe2019“ sparen Sie derzeit 10 Prozent auf Ihren ersten Einkauf. Der Gutschein gilt auch für das Schnupperpaket (Kennenlernpaket).

Anifit Powertöpfchen
  • Zusammensetzung / Inhalt
  • Fleisch gem. Deklaration
  • Philosophie, Deklaration & Co
5

Fazit

Bei dem Anifit Nassfutter für Katzen handelt es sich um ein sehr ehrliches und hochwertiges Produkt. Es ist ausschließlich das enthalten, was auch angegeben ist. Einen großen Pluspunkt gibt es für den überdurchschnittlich hochwertigen Fleischanteil von ca. 99%, mehr geht einfach nicht. Bezüglich der Zusammensetzung können wir auch nur positives berichten. Deshalb führt das Anifit Nassfutter auch unsere persönliche Katzenfutter-Testsieger-Liste an.