Bewi Dog Hundefutter im Praxistest

Bewi Dog Hundefutter
Heute dreht sich unser Hundefutter Praxistest um den Hersteller Bewi Dog. In einem anderen Testbericht stellen wir Ihnen das Welpenfutter von Bewi Dog vor. Hier soll es einmal genauer über das Trockenfutter und Nassfutter für ausgewachsene Hunde des Herstellers gehen.

Bewi Dog Hundefutter im Test 2020

Für unseren späteren Praxistest mit unserer Hündin Holly haben wir uns verschiedene Sorten des Nassfutters, als auch drei Pakete einer Sorte Trockenfutter von Bewi Dog bestellt. Bevor wir uns aber mit den Produkten an sich auseinandersetzen, wollen wir im Folgenden etwas mehr über den Hersteller herausfinden.

Firma der Traditionsmarke Bewi Dog ist BEWITAL petfood GmbH & Co., die ebenfalls Produkte der Marke Belcando herstellen. Belcando haben wir Ihnen bereits in einem anderem Testbericht vorgestellt, nun sind wir gespannt was sich hinter der bekannten Marke von Züchtern und Hundesportlern verbirgt.

Vorteile des Bewi Dog Hundefutters

ohne Tierversuche
schonende Herstellung durch Dampf Gärung
strenge und häufige Qualitätskontrollen
Alleinfuttermittel für Hunde
Fleischerzeugnisse sind zur Herstellung von Lebensmitteln zugelassen
frei von künstlichen Farb-, Geschmacks-, und Konservierungsstoffen
Verzicht von Soja und Weizen
großer Fleischanteil

Wissenswerte Informationen zum Hersteller

Gegründet wurdet das Familienunternehmen 1963 von Bernhard Wigger. Durch ihn bekam die Marke auch seinen Namen und wird nun von der zweiten Generation weitergeführt.
Seit Beginn beschäftigt sich das Unternehmen mit der Ernährung von Heim- und Nutztieren und achtet besonders auf eine gleichbleibende Qualität der Produkte. Deshalb unterliegen den Produkten strenge und häufige Qualitätskontrollen.

So versuchen Tierärzte und Ernährungswissenschaftler sich immer weiter mit einem perfekten Futter für unsere liebsten Begleiter auseinanderzusetzen. Deshalb werden bei den Produkten von Bewi Dog grundsätzlich auf alle Farb- und Geschmacksverstärker verzichtet und als Konservierungsstoffe werden lediglich natürliche Antioxidantien eingesetzt. Zudem kommt kein Soja oder Weizen zum Einsatz.

Da der Hund ein Fleischfresser ist, wird darauf geachtet einen möglichst hohen Fleischanteil im Futter beizubehalten. Der Gehalt des tierischen Eiweiß wird auf allen Produkten gekennzeichnet. Bei dem verwendeten Fleischerzeugnissen handelt es sich um Fleisch in Lebensmittelqualität und wird schonend durch Dampf gegart, damit es seinen natürlichen Geschmack und seine Nährstoffe beibehält. BEWITAL stellt alle seine Produkte in Deutschland her.


Bewi Dog Trockenfutter im Praxistest

Damit es für möglichst viele Hunde ein passendes Futter gibt, bietet der Hersteller sehr unterschiedliche Trockenfutter an. So gibt es Adult Trockenfutter in den Sorten basic, basic menu, balance, h-energy, sport, mini sensitive, lamb & rice, flakes und die getreidefreie Sorte sensitive gf. Wir haben uns für drei kleine Packungen (0,8kg) der Sorte basic für Hunde mit einer normalen Aktivität. Diese wird bestimmt einige Hundehalter/innen ansprechen.

Bewi Dog Hunde Trockenfutter

Deklaration und Zusammensetzung

Bei der Sorte basic finden wir u.a Mais, Geflügelprotein, Maisfuttermehl, Gerste, Proteine aus der Gelantinegewinnung, Rübentrockenschnitzel (entzuckert), Bierhefe, Geflügelfett, Pflanzenöl, Fischmehl, Geflügelleber, Natrium- und Kaliumchlorid in der Zusammensetzung.

Zu den Nährstoffangaben finden wir lediglich den Protein- (23,5%) und Fettgehalt (11%).

Hinweis: Die Informationen zur Deklaration, Zusammensetzung und zur Fütterungsempfehlung haben wir zum Zeitpunkt unseres Praxistests vorgefunden. Einige Hersteller verändern ihre Zusammensetzungen und Sortenauswahl mit der Zeit. Bitte überprüfen Sie vor Ihrem Kauf, ob sich zum Beispiel etwas an der Rezeptur der Sorten geändert hat.

Fütterungsempfehlung des Herstellers

Bei den folgenden Angaben handelt es sich lediglich um einen Auszug und eine Empfehlung von dem Hersteller. Je nach Aktivität, Rasse, Gesundheitszustand usw. können die Daten abweichen. Besonders bei einem Trockenfutter ist es wichtig, an eine ausreichende Trinkwasser-Bereitstellung für Ihren Hund zu denken. Als kleine Hilfe zur Verdauung kann das Trockenfutter vor der Fütterung auch in Wasser eingeweicht werden.

Gewicht des Hundes
empfohlene Tagesration
5 kg95 g
10 kg160 g
20 kg260 g
35 kg400 g

Unsere Erfahrungen mit dem Bewi Dog Trockenfutter

Bei der Zusammensetzung fallen uns besonders die vielen Füllmittel in Form von Getreide, wie zum Beispiel Gerste, Mais und Maisfuttermehl auf. Wir hätten uns an dieser Stelle lieber einen höheren Fleischanteil gewünscht, denn die 18% Geflügelprotein lassen zu wünschen übrig. Wie bereits erwähnt ist der Hund ein Fleischfresser, doch dies spiegelt das Trockenfutter nicht wider. Zudem können wir leider nicht erkennen, ob die 18% Geflügelprotein aus Muskelfleisch oder Innereien bestehen.
Auch das Rübentrockenschnitzel und das Fischmehl zeugen eher zu einer Auffüllung des Futters und nicht zu einer hohen Qualität.

Jedoch empfinden wir die Bierhefe und das Pflanzenöl, als gelungene Inhaltsstoffe, da insbesondere die Bierhefe den Aufbau von Haut und Haar dient. In den Zellwänden der Bierhefe befindet sich ein kleiner Anteil an Mannan-Oligosaccharide (MOS), was dem Immunsystem beisteuert und die Darmgesundheit fördert.

Nun haben wir getestet, wie Holly das Futter gefällt.
Sie hat es direkt gefressen und der Hundefutter Test verlief somit problemlos. Aufgrund einiger Inhaltstoffe würde das Trockenfutter für uns nicht für einen Langzeittest in Frage kommen. Der Anteil an Fleisch im Verhältnis zum Getreide ist uns hier zu gering.


Bewi Dog Nassfutter im Praxistest

Für unseren Nassfutter Test für Hunde des Herstellers Bewi Dog haben wir uns ein Mixpaket bestellt, um Ihnen einen möglichst großen Eindruck über die verschiedenen Sorten geben zu können. In dem Mixpaket waren die Sorten Lamm, Kalb, Wild, Pansen, Huhn und Geflügel enthalten.

Bewi Dog Fleischkost Hunde Nassfutter

Deklaration und Zusammensetzung

Sehen wir uns nun einmal die einzelnen Zusammensetzungen der verschiedenen Sorten an:

  • Reich an Lamm: Muskelfleisch, Innereien (Lunge 15%, Herz, Leber, Niere, Euter), Lachsöl (0,5%), Eierschalen (getrocknet), Mineralstoffe
  • Reich an Kalb: Muskelfleisch, Innereien (Lunge 15%, Herz, Leber, Niere, Euter), Lachsöl (0,5%), Eierschalen (getrocknet), Mineralstoffe
  • Reich an Wild: Wildfleisch (15 %), Innereien (Lunge, Leber, Herz, Niere, Euter), Lachsöl (0,5 %), Eierschalen (getrocknet), Mineralstoffe
  • Reich an Pansen: Pansen (15 %), Muskelfleisch, Innereien (Lunge, Euter, Leber), Lachsöl (0,5 %), Eierschalen (getrocknet), Mineralstoffe
  • Reich an Huhn: Hühnerfleisch (15%), Innereien (Lunge, Leber, Niere, Euter, Herz), Lachsöl (0,5%), Eierschalen (getrocknet), Mineralstoffe
  • Reich an Geflügel: Geflügelfleisch (15%), Innereien (Leber, Lunge, Herz, Niere, Euter), Lachsöl (0,5%), Eierschalen (getrocknet), Mineralstoffe

Zusätzlich zu diesen Sorten gibt es noch reich an Rind und reich an Geflügelherzen. Diese waren jedoch nicht in unserem Mixpaket enthalten.

Hinweis: Da einige Hersteller ihre Zusammensetzung oder die Sortenauswahl mit der Zeit ändern, überprüfen Sie bitte vor Ihrem Kauf, ob sich beispielweise an der Rezeptur geändert haben sollte. Unsere Angaben haben wir zum Zeitpunkt unseres Praxistest der Marke Bewi Dog entnommen.

Fütterungsempfehlung des Herstellers

Auch bei der Fütterungsempfehlung des Nassfutters von Bewi Dog handelt es sich um keine Garantie. Denn die Tagesration hängt ebenfalls von verschiedenen Faktoren wie Rasse, Alter, Aktivität, usw. des Hundes ab.
Obwohl Nassfutter einen viel höheren Anteil an Feuchtigkeit aufweisen, ersetzt es keineswegs das benötigte Trinkwasser des Hundes.

Gewicht des Hundes
empfohlene Tagesration
5 kg325 g
15 kg750 g
25 kg1.100 g
50 kg1.800 g

Unsere Erfahrungen mit dem Bewi Dog Nassfutter

Besonders auffällig bei dem Nassfuttersorten des Herstellers ist die einfache und ähnliche Zusammensetzung. Leider ist die Deklaration nicht ganz transparent, da wir insgesamt mit dem deklariertem Fleischanteil und Lachsöl auf lediglich 70,5% von 100% kommen.

Außerdem finden wir die Tagesrationen im Vergleich zu anderen Nassfutter-Herstellern relativ hoch. Dies könnte daran liegen, dass jegliche Kohlenhydrate in Form von Kartoffeln, Gemüse oder Reis fehlen. Eine solche Zusammensetzung kennen wir sonst nur von Ergänzungsfuttermitteln, doch die Bewi Dog Nassfutter sind als Alleinfuttermittel gekennzeichnet. Gewünscht wäre ein Anteil an mindestens 5 bis 10% Gemüse o.ä.

Nichts desto trotz finden wir den prozentuellen Anteil des Fleischgehalts von 70% als gelungen. Innereien zeugen im Großen und Ganzen auch von sehr hoher Qualität, da sie gut verdaut werden und wichtige Nährstoffe enthalten. Zudem ist Lachsöl als ein sehr gesundes Öl bekannt, welches u.a das Immunsystem des Hundes stärkt. Die Eierschalen dienen als wichtigen Lieferanten von Calcium.

Doch wollen wir nun zum eigentlichem Praxistest mit Holly kommen.
Das Lachsöl war beim Öffnen der Dose sehr sichtbar. Das Fleisch an sich war hell und hatte ein weiche Konsistenz. Den Geruch kann man als sehr fleischintensiv bezeichnen. Besonders die Sorte mit Pansen roch sehr kräftig.

Holly hat alle Sorten probiert und es lief super. Sie hat das Futter sofort gefressen und anhand des Kots konnten wir feststellen, dass sie es wohl auch gut vertragen hat. Für eine Langzeitfütterung würden wir es jedoch, aufgrund mangelnder Kohlenhydratlieferanten, mit Gemüse- oder Kartoffelflocken mischen.


Wo kann ich das Bewi Dog Hundefutter kaufen?

Sollten Sie sich für das Bewi Dog Hundefutter interessieren, können Sie es im Online-Shop oder zum Teil auch in örtlichen Fachgeschäften kaufen. Bewi Dog zeichnet sich u.a durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aus.

Die Trockenfuttersorten kann man in den Größen 0,8kg, 3 kg, 12,5kg und 25kg finden und die Nassfuttersorten in Dosen mit 400g oder 800g. Zusätzlich gibt es verschiedene Mix- und Kennenlernpakete von dem Hersteller zu kaufen.

Fazit zum Bewi Dog Hundefutter Test

Alle Sorten des Bwei Dog Hundefutters hat unsere Holly gefressen und es schien ihr geschmeckt zu haben. Wir selbst sind nicht zu 100% von der Zusammensetzung überzeugt, denn uns fehlen im Nassfutter wichtige Kohlenhydrate und im Trockenfutter eine transparentere Deklaration. Beim Trockenfutter würden wir auch einen höheren Fleischanteil bevorzugen. Jedoch lässt sich das Nassfutter zusammen mit Gemüse- oder Kartoffelflocken sehr gut mischen und so erhält Ihr Hund genügend wichtige Nährstoffe.