Orijen Trockenfutter im Praxistest

Orijen Katzenfutter

Auf der Suche nach hochwertigem Trockenfutter sind wir auf eine ganz besondere Futtersorte gestoßen, und zwar auf das Orijen Regional Red. Dabei handelt es sich um ein sehr proteinreiches Trockenfutter, welches über einen vergleichsweise sehr hohen Fleischanteil verfügt. Der Fleischanteil ergibt sich aus ausgefallenen Sorten wie z.B. Angus Rindfleisch, Yorkshire Schweinefleisch, Wildschwein und Bison.

Des Weiteren ist das Futter vollkommen frei von Getreide, Kartoffeln oder Pflanzenproteinen. Vielmehr ist es ein artgerechtes Katzenfutter, welches auf die natürlichen Ernährungsbedürfnisse von ausgewachsenen Katzen abgestimmt ist. Bereits im Vorfeld haben wir uns ein wenig erkundigt und konnten größtenteils nur positives Feedback zu dem Orijen Katzentrockenfutter finden. Doch wie kann das Trockenfutter von Orijen in unserem Katzenfutter Test abschneiden?

Um dies herauszufinden, haben wir für Sie das Orijen Regional Trockenfutter getestet. Darunter finden Sie die Zusammensetzung sowie die analytischen Bestandteile und auch Zusatzstoffe. In Form eines Praxistests haben wir zusätzlich unsere eigenen Erfahrungen mit dem Trockenfutter zusammengefasst. Darüber hinaus erhalten Sie weitere wissenswerte Informationen.

Ob uns das Orijen Regional Red im Praxistest überzeugen konnte, erfahren Sie nachfolgend.

Wissenswerte Informationen zum Orijen Regional Trockenfutter

Alleinfutter für ausgewachsene Katzen in Trockenform
Rezeptur aus 40% nahrhaftem Protein und 20% Kohlenhydraten
die Rezeptur ist den natürlichen Bedürfnissen einer Katze angepasst
ohne Getreide, Kartoffeln oder Pflanzenproteinen
2/3 des Fleisches wird frisch (gekühlt, ohne Konservierungsstoffe) oder roh (blitz-gefroren, ohne Konservierungsstoffe) verarbeitet
1/3 des frischen Fleisches, (Geflügels) und Fischs wird schonend bei 90°C getrocknet
enthält durch schonende Verarbeitung viele Nährstoffe und eine hohe Qualität
viele hochwertige Fleisch- und Fischsorten für große Nährstoffvielfalt
enthält zusätzlich Innereien wie z.B. gefriergetrocknete Leber
Rohstoffe und Verarbeitung aus Kanada

Was sagt der Hersteller zum Orijen Trockenfutter?

Das Orijen Adult Katzenfutter ist ein ganz besonderes Trockenfutter, welches auf die Ernährungsbedürfnisse von ausgewachsenen Katzen abgestimmt ist. Die komplette Zusammensetzung ist an die natürlichen Bedürfnisse einer Katze angepasst. Das biologisch angemessene Futter enthält 85% tierisches Protein (vom Gesamtanteil) sowie 15% Gemüse, Obst und Kräuter.

Es wird vollkommen auf Zutaten wie Getreide, Kartoffeln oder auch Pflanzenproteine verzichtet. Da Katzen reine Karnivoren sind, benötigen sie auch eine Ernährung mit viel Fleisch. Hier kommt das Orijen Regional Trockenfutter ins Spiel. Das Orijen Trockenfutter bietet 85% Fleisch- oder Fischzutaten. Von diesen Zutaten werden sogar ca. zwei drittel frisch verarbeitet. Bei dem anderen Drittel handelt es sich um bereits vorher schonend getrocknete Fleisch-/Fischsorten. Die tierischen Proteine entsprechen dem „ganze Beute“-Prinzip. Sie enthalten frisches Fleisch, Innereien und Knorpel, um viele verschiedene Nährstoffe zu liefern. Des Weiteren befinden sich ca. 15% Obst- und Gemüsesorten im Futter. All diese Eigenschaften machen das Orijen Regional Red zu einem ausgewogenen und artgerechten Katzenfutter.

Orijen Adult Katzenfutter

Deklaration & unser erster Eindruck

Zur Sorte Orijen Regional Red finden Sie nachfolgend weitere Informationen zur Zusammensetzung. Diese Daten haben wir zum Zeitpunkt unseres Praxistests vorgefunden.

Zusammensetzung: Frisches Angus Rindfleisch (8%), frisches Wildschweinfleisch (4%), frisches Bisonfleisch (4%), frisches oder rohes Lammfleisch (4%), frisches Yorkshire Schweinefleisch (4%), frische Rinderleber (4%), frische Wildschweinleber (4%), frische Rinderkutteln (4%), frische ganze Sardinen (4%), frische ganze Eier (4%), Lamm (getrocknet, 4%), Rind (getrocknet, 4%), ganzer Hering (getrocknet, 3,5%), ganze Sardinen (getrocknet, 3,5%), Hammel (getrocknet, 3,5%), Rinderfett (3,5%), frische Rindernieren (3,5%), frisches Rinderherz (3,5%), Schwein (getrocknet, 3,5%), rote Linsen, grüne Linsen, grüne Erbsen, Linsenfasern, Kichererbsen, gelbe Erbsen, Wachtelbohnen, frische Schweineleber (1,5%), frische Lammleber (1,5%), Alaska Dorsch (getrocknet, 1,5%), Heringsöl (1%), Lammpansen (1%), Rinderknorpel (getrocknet, 1%), sonnengereiftes Alfalfa, Rinderleber (gefriergetrocknet), Rinderkutteln (gefriergetrocknet), Lammleber (gefriergetrocknet), Lammpansen (gefriergetrocknet), frischer ganzer Kürbis, frischer ganzer Butternußkürbis, frische ganze Zucchini, frische ganze Pastinaken, frische Möhren, frische Äpfel, frische Birnen, frischer Grünkohl, frischer Spinat, frische Rübenblätter, frischer Rübstiel, brauner Seetang, ganze Cranberries, ganze Heidelbeeren, ganze “Saskatoon” Beeren, Chicoréewurzeln, Kurkumawurzeln, Mariendistel, Klettenwurzeln, Lavendel, Eibischwurzeln, Hagebutten.

Zusatzstoffe pro Kg: siehe Herstellerangaben

Analytische Bestandteile: Rohprotein (min.) 40%, Fett (min.) 20%, Asche (min.) 9.5%, Rohfaser (max.) 3%, Feuchtigkeit (max.) 10%, Kalzium (min.) 2.1%, Phosphor (min.) 1.6%, Magnesium (min.) 0.1%, Taurin (min.) 0.2%, Omega-6-Fettsäuren (min.) 2.5%, Omega-3-Fettsäuren (min.) 1.1%, DHA (min.) 0.25%, EPA (min.) 0.2%.

Orijen Regional Adult Trockenfutter

Wenn wir uns den Fleischanteil des Orijen Regional Red anschauen, ist dieser für Trockenfutter einfach nur traumhaft. Der Gesamtfleischanteil beläuft sich auf ca. 85% (vor Verarbeitung hauptsächlich als Frischfleisch). Dieser ergibt sich aus unzähligen verschiedenen Fleisch- und Fischsorten sowie Innereien. Was gleich auffällt ist, dass keine üblichen Fleischsorten verwendet werden. Deshalb finden wir z.B. Angus Rindfleisch, Bison, Wildschwein, Yorkshire Schweinefleisch und viele mehr. Des Weiteren finden wir auch Fischsorten wie Hering und Sardinen. Es werden ausschließlich hochwertige Fleisch-/Fischsorten verwendet. Auch die Innereien sind alle bewusst ausgewählt. Deshalb können wir den Fleisch-/Fischanteil des Orijen Trockenfutter als sehr hochwertig bezeichnen.

Da es sich jedoch um ein Trockenfutter handelt und die Fleischzutaten frisch verarbeitet werden, erhält man am Ende eine Feuchtigkeit von maximal 10 Prozent. Frisches Fleisch hat jedoch einen deutlich höheren Feuchtigkeitsanteil, dies gilt es zu berücksichtigen. Im getrockneten Zustand könnten sich die Prozente also verschieben.

Die restliche Zusammensetzung ergibt sich aus 15% Gemüse, Obst und Pflanzen. Hier finden wir z.B. Gemüsesorten wie Möhren, Zucchini oder auch Kürbis. Auch Obstsorten wie Äpfeln, Birnen, Cranberrys und Heidelbeeren finden sich in der Zutatenliste. Allgemein finden wir gesamte Zusammensetzung und alle verwendeten Zutaten sehr hochwertig. Was wir ebenfalls sehr gut finden ist die ehrliche und transparente Deklaration. Diese gibt Haltern Aufschluss und einen guten Überblick über die gesamte Zutatenliste. An dieser Stelle noch einmal ein großes Lob an den Hersteller Orijen.

Wir sind zwar der Auffassung, dass Katzen als Karnivoren fast nur Fleisch benötigen und dass Sorten mit nur einer oder wenigen Fleischquellen besser verdaut werden können, dennoch handelt es sich hier um eine vergleichsweise gelungene Zusammensetzung. Auch die gelisteten Beeren und Kräuter zählen zu gesunden Zutaten in der Katzenernährung, auch wenn wir von einer Dauerfütterung absehen würden und Kräutermischungen o.ä. lieber in regelmäßigen Abständen beimischen würden.

Orijen Cat & Kitten TrockenfutterWie viel kostet das Orijen Regional Trockenfutter und wo kann man es kaufen?

Preislich liegt das Orijen Regionl Trockenfutter eher in der Spitzenliga. Erhältlich ist das Futter in verschiedenen Verpackungsgrößen, darunter finden wir 1,8kg und 5,4kg. Je größer die Verpackung, desto günstiger ist auch der Kilogrammpreis. Erhältlich ist das Orijen Regional Red in unzähligen Online-Shops wie z.B. bei Amazon. Darüber hinaus wird das Futter von manchen Tierfachgeschäften ebenfalls im Sortiment geführt. In herkömmlichen Supermärkten konnten wir das Orijen eher weniger bis gar nicht finden.

Kann uns das Orijen Regional Red in der Praxis überzeugen?

Wie man dem unteren Bild gut absehen kann, ist das Orijen Regional Red ein etwas dunkleres Trockenfutter. Es verfügt unserer Meinung nach über eine gute Konsistenz. Auch die Krokettengröße ist gut auf das Gebiss einer ausgewachsenen Katze abgestimmt. Die Kroketten sind nicht besonders dick, sondern eher dünn und flach. Am besten lassen sich diese als „runde Scheibe“ beschreiben. Der Geruch des Futters ist relativ untypisch für Trockenfutter. Wir haben selten ein Trockenfutter getestet, welches über einen so frischen und intensiven Geruch verfügt. Der Duft ist keinesfalls penetrant, sondern viel mehr fleischig intensiv. Das ist unsere persönliche Einschätzung, im Vergleich zu anderen Futtersorten konnte uns das Futter hier überzeugen.Orijen Trockenfutter für Katzen im Praxistest

Bezüglich der Akzeptanz können wir von einer sehr hohen sprechen, denn unsere beiden Katzen sind absolut verrückt nach dem Futter. Hierzu müssen wir erwähnen, dass die Ernährung unserer Katzen hauptsächlich auf Nassfutter basiert. Die meisten Trockenfuttersorten werden eher gemieden. Doch bei dem Orijen Regional hatten wir diese Probleme nicht.

Als Befürworter einer Nassfütterung fällt es uns nicht immer leicht, etwas Positives zu einem Trockenfutter zu schreiben. Objektiv betrachtet und verglichen mit anderen Herstellern und deren Produkte, konnte uns das Orijen Trockenfutter überzeugen. Ein hoher Fleischanteil, eine getreidefreie Zusammensetzung, kein Zucker und keine Geschmacksverstärker.

Orijen Regional Red Trockenfutter
  • Zusammensetzung / Inhalt
  • Fleisch gem. Deklaration
  • Philosophie, Deklaration & Co
4.5

Unser Fazit

Vergleichsweise viel Fleisch, außergewöhnliche Fleischsorten, der Verzicht auf Getreide und weitere Vorteile wie diese konnten uns vom Orijen Trockenfutter überzeugen.