Cosma Nature Nassfutter im Praxistest

cosma nature Nassfutter für Katzen

Neben vielen bekannten Futtersorten gibt es immer wieder hochwertige Futtersorten, welche leider eher unbekannt sind. In der Vergangenheit haben wir viele verschiedene Katzenfutter getestet und sind zu einem Entschluss gekommen. Nicht das bekannteste Futter ist auch immer gleichzeitig das Beste. Es gibt viele Futterhersteller, die zu den Underdogs zählen aber dennoch über ein hochwertiges Futtersortiment verfügen. Viele Halter kennen ausschließlich bekannte Futtersorten wie Whiskas oder auch Sheba. Doch es gibt viele Futtersorten, welche deutlich hochwertiger sind. Bei der mittlerweile enormen Futterauswahl ist es leider nicht einfach den Überblick zu behalten. Deshalb sind Testberichte hilfreich und können Aufschluss geben.

Wir haben für Sie eine eher unbekannte Futtermarke getestet und zwar das Cosma Nature Katzenfutter. Dabei handelt es sich um ein Ergänzungsfutter in Nassform, welches in 8 verschiedenen Geschmackssorten erhältlich ist. Es ist ein getreidefreies Nassfutter mit einem hohen Fleischanteil. In unserem Katzenfutter Test haben wir uns zwei Sorten näher angeschaut, darunter „Chicken Ham“ und „Chicken Tuna„.

Ob das Cosma Nature im Praxistest überzeugen konnte, erfahren Sie nachfolgend:

Wissenswerte Informationen zum Cosma Nature Nassfutter

Hochwertige Premium Nassnahrung für Katzen (Ergänzungsfutter)
Hoher Fleischanteil (bis zu 75%)
ausschließlich naturbelassene, frische Zutaten
frei von künstlichen Konservierungs-, Aroma- und Farbstoffen
auch für empfindlichere Katzen geeignet
in verschiedenen Geschmackssorten erhältlich
schonend im eigenen Saft gegart
unverfälschter und purer Geschmack

Welche Eigenschaften zeichnen das Cosma Nature Nassfutter aus?

Bei dem Cosma Nature Nassfutter handelt es sich um eine naturbelassene Katzennahrung mit einem besonders hohen Fleisch- oder Fischanteil. Alle 8 Geschmackssorten weisen einen Fleischanteil von 75% auf. Als Proteinquelle dienen Thunfisch, Hühnchenfilet oder auch Lachs. Kombiniert wird das Futter mit Shrimps, Hühnerschinken und Käse. Die große Sortenvielfalt bietet Abwechslung im Katzennapf. Alle Zutaten werden schonend im eigenen Saft gegart. Durch diesen Vorgang bleibt der unverfälschte und pure Geschmack erhalten. Auch die Nährstoffe bleiben weitgehendst erhalten. Durch die wenigen sorgfältig ausgewählten Zutaten ist das Cosma Nature auch für empfindliche Katzen geeignet. Der Hersteller setzt bei allen Zutaten auf hohe Qualität und Standards, die an Humannahrung gestellt werden. Deshalb unterscheidet sich das Futter auch optisch von anderen Nassfuttersorten. Das Cosma Nature ist vollkommen getreide- und weizenfrei. Darüber hinaus werden keinerlei künstliche Konservierungs-, Aroma- und Farbstoffe verwendet. Diese Eigenschaften machen das Cosma Nature zu einem hochwertigen Ergänzungsfutter für Katzen.

Analytische Bestandteile, ernährungsphysiologische Zusatzstoffe und Zusammensetzung

Hühnchenfilet

Zusammensetzung: 75 % Hühnchenfilet, 1 % Reis, 24 % Hühnerbrühe

Zusatzstoffe: Keine Zusatzstoffe (Ergänzungsfutter)

Analytische Bestandteile: 20 % Rohprotein, 0,5 % Rohfett, 0,1 % Rohfaser, 2 % Rohasche und 77 % Feuchtigkeit

Thunfisch

Zusammensetzung: 75 % Thunfischfleisch, 1 % Reis, 24 % Fischbrühe

Zusatzstoffe: Keine Zusatzstoffe (Ergänzungsfutter)

Analytische Bestandteile: 20 % Rohprotein, 0,5 % Rohfett, 0,1 % Rohfaser, 2 % Rohasche und 77 % Feuchtigkeit

Lachs

Zusammensetzung: 75 % Lachs, 1 % Reis, 24 % Fischbrühe

Zusatzstoffe: Keine Zusatzstoffe (Ergänzungsfutter)

Analytische Bestandteile: 17 % Rohprotein, 2 % Rohfett, 0,1 % Rohfaser, 2 % Rohasche und 78 % Feuchtigkeit

Hühnerbrust & Shrimps

Zusammensetzung: 55 % Hühnerbrust, 20 % Shrimps, 1 % Reis, 24 % Hühnerbrühe

Zusatzstoffe: Keine Zusatzstoffe (Ergänzungsfutter)

Analytische Bestandteile: 16,8 % Rohprotein, 0,2 % Rohfett, 0,1 % Rohfaser, 3 % Rohasche und 79 % Feuchtigkeit

Hühnerbrust & Thunfisch

Zusammensetzung: 48 % Hühnerbrust, 27,4 % Thunfischfleisch, 1,4 % Reis, 23,2 % Fischbrühe

Zusatzstoffe: Keine Zusatzstoffe (Ergänzungsfutter)

Analytische Bestandteile: 20 % Rohprotein, 0,5 % Rohfett, 0,1 % Rohfaser, 2 % Rohasche und 77 % Feuchtigkeit

Huhn & Hühnerschinken

Zusammensetzung: 70 % Hühnchenfleisch, 5 % Hühnerschinken, 1 % Reis, 24 % Hühnerbrühe

Zusatzstoffe: Keine Zusatzstoffe (Ergänzungsfutter)

Analytische Bestandteile: 20 % Rohprotein, 0,5 % Rohfett, 0,1 % Rohfaser, 2 % Rohasche und 77 % Feuchtigkeit

Hühnchen & Käse

Zusammensetzung: 70 % Hühnchenfleisch, 5 % Käse, 1 % Reis, 24 % Hühnerbrühe

Zusatzstoffe: Keine Zusatzstoffe (Ergänzungsfutter)

Analytische Bestandteile: 19 % Rohprotein, 1,5 % Rohfett, 0,1 % Rohfaser, 2 % Rohasche und 76 % Feuchtigkeit

Thunfisch & Shrimps

Zusammensetzung: 55 % Thunfischfleisch, 20 % Shrimps, 1 % Reis, 24 % Fischbrühe

Zusatzstoffe: Keine Zusatzstoffe (Ergänzungsfutter)

Analytische Bestandteile: 19 % Rohprotein, 0,5 % Rohfett, 0,1 % Rohfaser, 2 % Rohasche und 78 % Feuchtigkeit

Cosma Nature Nassfutter Katzen

Fazit

Die Zusammensetzung aller Geschmackssorten gestaltet sich sehr minimalistisch. Grundsätzlich basiert das Futter von Cosma Nature hauptsächlich auf Fleisch. Als Proteinquelle dienen je nach Sorte Lachs, Thunfisch, Shrimps, Hühnchenfleisch, Hühnerbrust, Hühnerschinken und auch Hühnchenfilet. Der Fleisch-/Fischanteil beläuft sich bei allen Sorten auf ca. 75%. Diesbezüglich kann das Cosma Nature voll und ganz in puncto Fleischanteil überzeugen. Ansonsten finden sich Zutaten wie Reis, Käse, Hühnerbrühe und auch Fischbrühe. Alles in einem eine sehr hochwertige und proteinreiche Zusammensetzung.

Da es sich um ein Ergänzungsfutter handelt, finden sich keinerlei ernährungsphysiologische Zusatzstoffe. Auf unnötige Füllstoffe wie Getreide oder auch Weizen wird vollkommen verzichtet. Darüber hinaus wird keinerlei Zucker verwendet. Es lassen sich auch keine Zutaten finden, welche auf Zucker schließen könnten. Deshalb sind wir von allen Sorten eigentlich recht positiv überrascht.

Wir haben zwar nur zwei Futtersorten selbst getestet, wollten ihnen jedoch die Zusammensetzung aller Futtersorten einmal vorstellen. In unserem Praxistest ging es um die Geschmackssorten „Chicken Ham“ und „Chicken Tuna“. Damit Sie einen Vergleich haben, haben wir Ihnen gleich alle Futtersorten vorgestellt.

Abschließend können wir die Zusammensetzung aller Sorten als sehr hochwertig bezeichnen. Wir müssen jedoch erwähnen, dass wir das Cosma Nature Nassfutter als ein Ergänzungsfuttermittel bewertet haben. Würden wir das Futter als vollwertige Katzennahrung bewerten, würde dieses logischerweise eher schlecht abschneiden. Dies würde jedoch keinerlei Sinn ergeben und wäre unfair.

Verschiedene Geschmackssorten kurz vorgestellt:

  • Hühnchenfilet
  • Thunfisch
  • Lachs
  • Hühnerbrust & Shrimps
  • Hühnerbrust & Thunfisch
  • Huhn & Hühnerschinken
  • Hühnchen & Käse
  • Thunfisch & Shrimps

Fütterungsempfehlung des Herstellers

Bei der Fütterungsempfehlung handelt es sich ausschließlich um Richtwerte. Der tatsächliche Futterbedarf einer Katze ergibt sich aus dem Alter, der Aktivität, der Größe und der Rasse. Die tägliche Futtermenge sollte dementsprechend angepasst werden um eine Unterernährung oder Übergewicht zu vermeiden. Zusätzlich zu dem Nassfutter sollte wie bei jeder anderen Futtersorte auch, frisches Trinkwasser zur Verfügung stehen. Zwar kann Nassfutter dabei helfen den täglichen Flüssigkeitsbedarf einer Katze zu decken, ersetzt jedoch kein frisches Trinkwasser. Nachfolgend die Fütterungsempfehlung (Richtwerte):

Gewicht der Katze Tagesration
ausgewachsene Katze ca. 2 – 3 Dosen

Hinweis: Die Tagesration sollte in mindestens zwei Mahlzeiten eingeteilt werden. Es handelt sich bei dem Cosma Nature Nassfutter jedoch um ein Ergänzungsfuttermittel. Es ersetzt keinesfalls ein Alleinfuttermittel und sollte auch nicht als ein solches angesehen werden.

Wie viel kostet das Cosma Nature Katzenfutter und wo kann man es kaufen?

Da die meisten Ergänzungsfutter in der höheren Preisklasse angesiedelt sind, befindet sich auch das Cosma Nature Nassfutter im eher höheren Preissegmnet. Mit einem stolzen Preis von ca. 10,69€ pro Kilogramm ist das Futter von Cosma Nature recht teuer. Es handelt sich hierbei jedoch um ein Ergänzungsfutter, welches viel mehr als Snack gefüttert wird. Deshalb kann man den Preis bezüglich dessen verschmerzen. Der Hersteller bietet 70g Dosen, welche in einem 6x70g erhältlich sind. Es gibt sowohl Mix-Pakete als auch Sets, die ausschließlich eine Sorte beinhalten. Erhältlich ist das Cosma Nature Nassfutter in Online-Shops wie z.B. Zooplus. In handelsüblichen Supermärkten oder auch Tierfachgeschäften wird das Futter eher weniger bis gar nicht vertrieben. Unserer Meinung nach bietet das Bestellen im Internet eine sehr gute Alternative.

Kann Cosma Nature Nassfutter in der Praxis überzeugen?

Cosma Nature Katzenfutter im TestBevor wir zum Praxistest kommen, möchten wir noch ein paar Worte zu der Zusammensetzung sagen. Und zwar waren wir recht positiv überrascht über das Cosma Nature. Es verfügt einen überdurchschnittlich guten Fleisch- oder Fischanteil. Mit 75% überschreitet dieser den Fleisch-/Fischanteil von vielen anderen Futtersorten. Auch die restliche Zusammensetzung gefällt uns ziemlich gut. Das Cosma Nature Nassfutter ist auf Proteine ausgerichtet, deshalb gestaltet sich die Zutatenliste eher dezent. Positiv finden wir, dass auf billige Füllstoffe wie Getreide und Weizen verzichtet wurde. Darüber hinaus enthält das Futter keinerlei künstliche Aroma-, Farb- und Konservierungsstoffe. Wenn wir die Zusammensetzung rein als Ergänzungsfutter bewerten, schneidet das Cosma Nature mit der Schulnote „gut“ ab.

Die Deklaration ist eigentlich recht übersichtlich und auch transparent. Wir würden uns persönlich wünschen, dass z.B. die verschiedenen Fleischsorten besser ausgeschrieben werden. Damit ist gemeint, woraus sich das Fleisch ergibt. Ob es sich ausschließlich um Muskelfleisch oder auch Innereien handelt. Dennoch können wir den Fleisch- / Fischanteil als relativ hochwertig bezeichen.

Wie man dem obigen Bild absehen kann, ist die Optik des Futters eher ungewöhnlich. Das Futter ist sehr hell und auch ein wenig faserig. Bisher hatten wir noch keine Futtersorte, welche optisch nur annähernd so ausgesehen hat. Am besten lässt es sich als Mix aus ganzen Fleischstückchen und Brühe beschreiben. Auch der Geruch ist ganz anders als gewohnt. Sehr frisch und intensiv nach Fleisch. Der Geruch lässt auf eine gute Fleischqualität schließen, denn das Cosma Nature Nassfutter riecht sehr ansprechend. Auch unsere beiden Stubentiger wurden dadurch gleich angelockt und konnten es kaum abwarten.

Beim Servieren konnten wir etwas ungewöhnliches festsellen. Eine unserer beiden Katzen hat nach dem Probieren das Futter gemieden und nicht erneut probiert. Eventuell liegt es an der ungewöhnlichen Konsistenz oder auch an den jeweiligen Geschmackssorten. Ganz anders sah es bei unserer jüngeren Katze aus. Diese hat das Futter verschlungen als gäbe es kein morgen. Auch nach mehrmaligen Füttern hat sie mit Freude gefressen. Deshalb können wir die Akzeptanz als gut bewerten.

Natürlich geht es bei so einem Futtertest auch immer um die individuellen Bedürfnisse einer Katze. Nicht jede Katze findet das selbe Katzenfutter gut. So wie bei uns Menschen haben auch Katzen ihren eigenen Geschmack. Deshalb sollte diesbezüglich jeder selbst testen. In unzähligen Kundenrezensionen konnten wir eine gute Akzeptanz herauslesen.

Uns persönlich konnte das Cosma Nature Nassfutter voll und ganz überzeugen. Müssten wir ein Schulnote finden, würden wir das Futter mit „gut“ bewerten. Dementsprechend können wir dieses Ergänzungsfutter auch weiterempfehlen.

  • Akzeptanz & Verträglichkeit
  • Qualität
  • Sortenauswahl
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
4.1

Fazit

In unserem Praxistest konnte das Cosma Nature Nassfutter voll und ganz überzeugen. Es ist ein hochwertiges Ergänzungsfutter mit einer fleischreichen Zusammensetzung. Auch in Zukunft werden wir das Cosma Nature ab und an als Snack für zwischendurch füttern. Da es sich um ein Ergänzungsfutter handelt, sollte dieses auch als ein solches angesehen werden.