Purina Gourmet Gold für Katzen

Dieser Katzenfutter Test dreht sich um die Marke Purina, welche Sie sicherlich schon aus anderen unserer Testberichte kennen oder auch aus einer der etlichen Online-Shops, welche Tierfutter vertreiben. Wir wollen Ihnen heute das Nassfutter Gourmet Gold für ausgewachsene Katzen ein wenig genauer vorstellen und dafür auf die Deklaration und Zusammensetzung sowie unsere im Praxistest gemachten Erfahrungen ein wenig genauer eingehen. Seinen Sie gespannt und bilden Sie sich am Ende ihre eigene Meinung.

Purina Gourmet Gold Nassfutter für Katzen im Praxistest 2022

Bei dem Purina Gourmet Gold handelt es sich um ein Alleinfuttermittel für ausgewachsene Katzen in Form von Nassfutter. Erhältlich ist das Futter in vielen verschiedenen Geschmackssorten. Vorab kann gesagt werden, dass es eine sehr umstrittene Futtersorte ist. In Online-Shops wie z.B. Amazon, verfügt das Futter über eine sehr gute Bewertung und viele positive Kundenrezensionen. Anders sieht es bei den Testberichten aus, hier wird das Futter eher schlecht bewertet. Im Katzenfutter Test der Stiftung Warentest wurde das Purina Gourmet Gold Feine Komposition mit der Note „mangelhaft“ bewertet. Doch wir möchten uns eine eigene Meinung bilden und haben das Futter daher in unseren Nassfutter Test für Katzen aufgenommen, um Ihnen bei der Entscheidung für das passende Futtermittel für ihre Katze zu helfen. Neben diesem Produkt haben wir auch schon das Trockenfutter von Purina One sowie weitere Produkte der Marke Purina getestet. Generell sind wir jedoch Vertreter einer Nassfütterung, da diesem einer artgerechten und gesunden Ernährung am Nächsten kommt.

In unserem Praxistest möchten wir näher auf die Zusammensetzung des Purina Gourmet Gold eingehen und Ihnen weitere Informationen zu dem Nassfutter geben. Ist das Futter für Katzen zu empfehlen oder ist es eher ungeeignet für die artgerechte Ernährung einer Katze? Was ist positiv und was negativ? Folgende Angaben gibt der Hersteller zu seinem Produkt:

Wissenswerte Informationen zum Purina Gourmet Gold

Proteinreiches Nassfutter mit hohem Fleischanteil
Naturbelassenen Zusammensetzung 
Speziell auf die Bedürfnisse von erwachsenen Katzen angepasst
Mit wichtigen Aminosäuren, Mineralstoffen und beigefügten Vitaminen
Durch Feuchtigkeitsanteil zusätzliche Flüssigkeitsaufnahme
Ohne Zusatz künstlicher Farbstoffe, Konservierungsstoffe und Aromen

Was kennzeichnet das Purina Gourmet Gold Nassfutter?

Das Katzenfutter enthält einen hohen Fleischanteil, der dem Tier wichtige Proteine liefert. Außerdem ist die Zusammensetzung naturbelassen und speziell auf die Bedürfnisse von ausgewachsenen Katzen ausgelegt. Dazu tragen auch wichtige Aminosäuren, Mineralstoffe und Vitamine bei. Der Feuchtigkeitsanteil des Gourmet Gold ist sehr hoch und sorgt dadurch für zusätzliche Flüssigkeitsaufnahme. Können Sich diese Versprechen auch in unserem Praxistest wiederfinden?

Purina Katzenfutter
Purina Katzenfutter
Entdecke die Auswahl direkt im Shop!

Purina Gourmet Gold Nassfutter für Katzen im Praxistest

Deklaration und Zusammensetzung

Wir wollen uns die Sorte mit Huhn ein wenig genauer ansehen: Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (davon 4% Huhn), pflanzliche Eiweißextrakte, Fisch und Fischnebenerzeugnisse, Zucker, Mineralstoffe.

Wenn wir uns die Zusammensetzung des Purina Gold Gourmet einmal näher anschauen, finden sich positive, aber auch negative Punkte. Natürlich verfügen die einzelnen Futtersorten über verschiedene Zutaten und die Zusammensetzung variiert. Doch alle Futtersorten von Purina Gourmet Gold sind ohne Zusatz künstlicher Farbstoffe, Konservierungsstoffe und Aromen. Ein hochwertiges Nassfutter für Katzen sollte einen Fleischanteil von mindestens 60 bis 70% aufweisen können. In dieser Sorte liegt der Fleischanteil deutlich unter dem Wert. Wir können den genauen Anteil jedoch nicht ausmachen, da die Deklaration nicht wirklich transparent ist und uns keine Angaben zu Menge und Qualität des Fleisches liefert. So wissen wir nicht welche tierischen Bestandteile enthalten sind. Sind es hochwertige wie Muskelfleisch und Innereien, welches unser Tier benötigt? Oder sind es doch eher billige Füllstoffe wie Schlachtabfälle? Katzen sind Karnivoren (Fleischfresser) und benötigen Fleisch daher am aller Meisten, nicht nur weil es wertvolle Proteine und Nährstoffe liefert, sondern weil es einfach die natürlichste Art der Ernährung ist. Auch wie viel die pflanzlichen Eiweißextrakte im Verhältnis zu den anderen Zutaten ausmachen, erfahren wir nicht. Die Mengen der Inhaltsstoffe können wir lediglich an der Reihenfolge festmachen, jedoch fehlen uns hier genaue prozentuale Angaben. Darüber hinaus verfügt das Futter über Zucker und manche Sorten enthalten auch Getreide. Beides hat unserer Meinung nach nichts in einem artgerechten und natürlichen Futter zu suchen. Es finden sich sowohl tierische- als auch pflanzliche Nebenerzeugnisse in dem Futter. Was heißt dieses genau? Abschließend kann zu der Zusammensetzung gesagt werden, dass diese nicht wirklich hochwertig ist. Wir würden das Futter außerdem nicht für Katzen empfehlen die zu Allergien oder Unverträglichkeiten neigen, denn an dieser Stelle bleiben zu viele Fragen zu den Inhaltsstoffen offen. 

Die enthaltende Zusatzstoffe der Sorte Huhn sind: Vitamin A (1.040 IE/kg), Vitamin D3 (160 IE/kg), Kupfer (1,05 mg/kg), Eisen (12 mg/kg), Jod (0,30 mg/kg), Mangan (2,3 mg/kg), Zink (22 mg/kg). Die analytischen Bestandteile belaufen sich auf: Rohprotein 17.0% , Rohfett 4.0% , Rohfaser 1.1% , Rohasche 2.0% , Feuchtigkeit 74.0%.

Hinweis: Die Informationen zur Deklaration und Zusammensetzung haben wir zum Zeitpunkt unseres Praxistests vorgefunden. Einige Hersteller verändern ihre Zusammensetzungen und Sortenauswahl mit der Zeit. Bitte überprüfen Sie daher vor Ihrem Kauf, ob sich zum Beispiel etwas an der Rezeptur der Sorten geändert hat.

Weitere erhältliche Sorten

  • Rind
  • Lamm
  • Truthahn
  • Thunfisch
  • Huhn und Leber
  • Truthahn und Ente
  • Lachs und Huhn
  • Rind und Huhn in Tomatensauce
  • Kalb und Gemüse
  • Ente und Spinat
  • Lamm und grüne Bohnen
  • Seelachs und Karotten
  • Forelle und Tomate

Fütterungsempfehlung des Herstellers

Der Hersteller Purina gibt Katzenhaltern*innen einen Überblick über die Fütterungsempfehlung. Die Basis hierfür ist das normale Körpergewicht einer ausgewachsenen Katze. Nassfutter sollte vorzugsweise zimmerwarm gefüttert werden. Auch wenn Nassfutter dazu beiträgt, dass der Wasserhaushalt der Katze gedeckt wird, sollte dennoch stets frisches Trinkwasser zur Verfügung stehen. Die folgende Werte sind lediglich nur Richtwerte, denn der eigentliche Bedarf hängt außerdem von Geschlecht, Rasse, Gewicht, Gesundheitszustand, Aktivitätslevel und weiteren individuellen Faktoren ab.

Gewicht der Katze (in kg) Tagesbedarf
4 2 – 3 Dosen

Hinweis: Der Tagesbedarf sollte auf mindestens zwei Mahlzeiten aufgeteilt werden. Für trächtige oder säugende Katzen gilt: Füttern Sie, so viel die Katze frisst.

Unsere Erfahrung mit dem Purina Gourmet Gold Nassfutter

Rein optisch sieht das Purina Gourmet Gold Nassfutter wie ein ganz normales Nassfutter aus. Es enthält neben dem Fleisch viel Sauce und die Konsistenz ist eher weich. Dieses macht es für unsere Katzen sehr angenehm und einfach zu fressen. Vom Geruch her riecht das Futter nicht zu penetrant, sondern eher positiv intensiv. Beim Öffnen der Dosen waren unsere beiden Katzen gleich da und haben sich auf das Futter gefreut. Gegen die Optik und den Geruch des Futters kann man somit nichts Negatives gesagt werden.

Purina Gourmet Gold im Nassfutter Praxistest

Unsere Katzen mögen das Purina Gourmet Gold und haben das servierte Futter restlos aufgegessen. Wir haben die Katzen das erste Mal dieses Futter probieren lassen und diese haben es gleich akzeptiert. Dieses kann jedoch auch daran liegen, dass das Futter Zucker enthält, welcher als Geschmacksverstärker dient und die Katzen somit besonders anzieht. Die Katzen haben fünf Futtersorten probiert und anscheinend haben ihnen auch alle diese fünf geschmeckt. Dementsprechend kann man sagen, dass das Futter über eine gute Akzeptanz verfügt.

Bereits im Test der Stiftung Warentest wurde das Futter mit „mangelhaft“ benotet. Ein Grund hierfür ist der hohe Phosphorgehalt. Eine Durchschnittskatze benötigt täglich 160 Milligramm Phosphor, das Purina Gourmet Gold liefert jedoch rund 1000 Milligramm pro Tag. Zu viel Phosphor stellt ein Problem für die Katze da, denn ein zu hoher Gehalt schadet den Nieren. Da wir jedoch keine Laboruntersuchungen gemacht haben, haben wir andere Gründe für unsere Meinung. Aus diesem Grund und den im Folgenden genannten, war für uns ein Langzeittest ausgeschlossen, so dass wir auch keine Aussage zur Verträglichkeit machen können. Nach der Testfütterung konnten wir jedoch nichts Negatives feststellen.

Purina Gold Katzen Nassfutter Praxistest

Die Akzeptanz, das Aussehen und die große Sortenauswahl sind vorteilhaft. Was uns jedoch gar nicht gefällt ist die undurchsichtige Deklaration. Wie hoch ist der Fleischanteil tatsächlich? Welche Fleischquellen befinden sich in welcher Qualität im Futter? Was hat es mit den pflanzlichen Eiweißextrakten auf sich? Welche Fische werden verarbeitet und welche Nebenerzeugnisse? Und nicht zu vergessen: Zucker hat in einem gesunden Alleinfuttermittel nichts zu suchen. Am Ende stehen für uns zu viele offene Fragen. Uns ist es sehr wichtig zu wissen was wir unserem Tier füttern. Am Ende entscheiden Sie jedoch selber was für Sie und ihren Stubentiger das Richtige ist.

Weitere Purina Praxistests


Wo kann man das Purina Gourmet Gold Nassfutter kaufen?

Das Futter ist in mehren Online-Shops erhältlich, unter anderem dem vom ZooRoyal. Die Dosen haben eine Größe von 85g. Sie erhalten online 12x85g, 24x85g und 48x85g Packungen. Je mehr Sie kaufen, desto günstiger wird auch der Preis. Auch erhalten Sie dort Mixpakete, so dass Sie gleich mehrere Sorten der Marke testen können, um das Richtige für ihre Katze zu finden. Aus diesen Gründen bestellen wir gerne online, da Sie dort häufiger Chance auf Sparangebote und Rabattaktionen haben. Aber entdecken Sie selbst die Welt und Sortenvielfalt von Purina!

Purina Katzenfutter
Purina Katzenfutter
Entdecke die Auswahl direkt im Shop!
4.8 Testergebnis
Purina Gourmet Gold Nassfutter

Im Test: mit Huhn (Testkriterien) - Wir sind ein wenig enttäuscht von dem niedrigen Fleischanteil, der unklaren Deklaration und dem enthaltenden Zucker. Unser Katzen hingegen schienen von dem Futter überzeugt zu sein, so dass wir in Bezug auf die Akzeptanz nichts bemängeln können. Trotzdem entspricht das Futter nicht unserer Vorstellung von einem artgerechten und natürlichen Futter.

Zusammensetzung / Inhalt
5
Fleisch gem. Deklaration
2.5
Philosophie, Deklaration & Co
7
Tierfutter Wiki
Logo